Sie sind hier: Startseite

Mainova Trikot-Aktion

Mainova-Aktion "Trikots für die Region"

Ab dem 1. März 2015 können sich Vereine aller Mannschaftsportarten wieder bei der Mainova AG um vergünstigte Trikots bewerben. Im Rahmen der Aktion vergibt der regionale Energiedienstleister jährlich 500 vergünstigte Trikotsätze für Vereine aus dem Vertriebsgebiet der Mainova im Umkreis von 100 Kilometern rund um Frankfurt. Die Trikots kommen in diesem Jahr erstmals vom Sportartikelhersteller Nike. Ein kompletter Mannschaftssatz kostet die Vereine nur 119 Euro, inklusive Beflockung mit Vereinsnamen und Rückennummer.

Dr. Constantin H. Alsheimer, Vorsitzender des Vorstands der Mainova AG, zum Auftakt der Aktion: "Als regionaler Energiedienstleister liefern wir nicht nur zuverlässig und zu günstigen Preisen Strom und Gas, sondern wir sind auch für die Menschen in der Region da. Der Breitensport ist ein wichtiges Standbein der Gesellschaft. Vereine vermitteln Werte wie Fair Play, Teamgeist und Toleranz. Sie fördern die soziale Integration. Deswegen unterstützt die Mainova die Sportvereine bei ihrer wertvollen Arbeit. Mit unserer Trikotaktion leisten wir einen nachhaltigen Beitrag zur Entlastung der Vereinskassen."

Schon zum achten Mal für die Mainova AG die Aktion in diesem Jahr durch. Bewerber müssen den im Internet auf www.mainova.de/trikots hinterlegten Bewerbungsbogen ausfüllen oder einen Brief mit Angabe von Vereinsname, Abteilung (Fußball, Handball, etc.), Mannschaft (z. B. A-Jugend), Sitz des Vereins sowie den eigenen Kontaktdaten an die Mainova AG, Stichwort „Trikotaktion„, Solmsstraße 38, 60623 Frankfurt am Main. Dabei kann jeder Verein bei der Auslosung Ende April nur mit einer Mannschaft je Sportart berücksichtigt werden. Einsendeschluss ist der 15. April 2015, die Gewinner werden von Eintracht-Legende Karl-Heinz „Charly„ Körbel ausgelost.

Mietwagenmarkt

Winter

Winter (c) Summi via Wikipedia

Neue Beiträge

Sonntag, 22. Februar 2015 - 12:30 Uhr
Hessentag 2015 in Hofgeismar

Mit einem bunten Programm und mehreren großen Konzerten und Partys geht von 29. Mai bis 7. Juni in Hofgeismar der diesjährige Hessentag über die Bühne. Etliche bundesweit bekannte Künstler und Comedians haben sich angesagt. In der nordhessischen Provinz läuft der Ticketverkauf bislang durchwachsen, doch für einige Konzerte, wie das Konzert von Herbert Grönemeyer, die Rockband Revolverheld oder Badesalz sind die Tickets stark gefragt. Wer dabei sein möchte, sollte sich sputen

Donnerstag, 19. Februar 2015 - 18:18 Uhr
Zur Sonnenfinsternis nach Spitzbergen

Am 20. März 2015 können Besucher des arktischen Svalbard-Archipels und seiner Hauptinsel Spitzbergen eine totale Sonnenfinsternis erleben. Es ist die einzige bewohnte Region Europas, in der man dieses außergewöhnliche Naturschauspiel vom Boden aus vollständig miterleben kann. Durch seine Nähe zum Nordpol und die Wetterverhältnisse im März ist Spitzbergen der beste Ort auf der Welt, um dieses Naturereignis live mitzuerleben, da auf dem nordnorwegischen Festland nur etwa 90 Prozent der totalen Finsternis zu sehen sein werden. Das Fremdenverkehrsamt Spitzbergen erwartet deshalb zahlreiche Besucher aus der ganzen Welt, die in Longyearbyen, dem größten Ort der Insel, die etwa zweieinhalb Minuten dauernde vollständige Sonnenfinsternis erleben. Bei dem Phänomen sinken die Temperaturen sehr schnell herab und die Vögel verstummen, sobald die letzten Sonnenstrahlen hinter dem Mond verschwinden.

Die Fluggesellschaft SAS fliegt ab Oslo mehrmals in der Woche über Tromsø nach Longyearbyen und wird von deutschen Flughäfen aus mehrmals täglich mit SAS, Norwegian, AirBerlin und GermanWings angeflogen.

Totale Sonnenfinsternisse findet rund einmal im Jahr irgendwo auf unserem Planeten statt. Die nächste Sonnenfinsternis folgt 2016 in Indonesien und Spitzbergen wird in etwa 300-400 Jahren wieder an der Reihe sein. Die Hauptinsel des Svalbard-Archipel liegt in der Mitte zwischen norwegischen Festland und Nordpol. Er ist unter anderem dafür bekannt, dass dort mehr Eisbären als Einwohner leben, die vom Bergbau und Tourismus leben. Er ist ein durch den Svalbard-Vertrag von 1920 ein internationaler Schmelztiegel, da jedes ratifizierende Land auf Spitzbergen wirtschaftlich tätig sein darf. Verwaltungszentrum ist das norwegische Longyearbyen, wo die meisten Bewohner Svalbards leben und wo das nördlichste Gourmetrestaurant der Welt zur Champagnerverkostung einlädt. Bild (c) Asgeir Helgestad, Arctic Light AS/visitnorway.com

Anmelden

Eisacktaler Kost

Spinatknödel (c) Eisacktal Tourismus

Sie ist Südtirols älteste Spezialitätenwoche: die "Eisacktaler Kost", zu der seit mittlerweile 43 Jahren 19 Gastbetriebe einladen. Traditionelle Gerichte, deren Rezepte teilweise noch aus Großmutters Zeiten stammen und regionale Produkte stehen dabei im Mittelpunkt. Serviert werden dabei etwa Weinsuppe, Tirtln (gefüllte Teigwaren) und Schlutzer, die aus heimischen Zutaten kreiert und mit neuen Einflüssen im Trend der Zeit zubereitet werden. So spiegeln die Spezialitäten die eindrucksvolle Entwicklungen der heimischen Gastronomie wider und präsentieren die Fülle der originalen Tiroler und Eisacktaler Köstlichkeiten. Für einen Kurzurlaub im März bieten die teilnehmenden Gastbetriebe attraktive Spezialpakete an und die Genießer aus nah und fern erwartet in einigen Häusern ein besonderes Gourmetmenü. Andere Traditionshäuser bieten genussreiche „Eisacktaler Kost“-Gerichte zusammen mit einer Übernachtung oder entspannten Stunden im Wellnessbereich an. Nutzen Sie die Gelegenheit und fragen Sie im Gastbetrieb Ihrer Wahl danach! Zur Tradition gehört mittlerweile auch das beliebte Gewinnspiel, an dem sich alle Genießer während der Spezialitätenwoche beteiligen können und bei dem es in allen teilnehmenden Gastbetrieben tolle Preise zu gewinnen gibt und zudem unter allen Gästen der „Eisacktaler Kost“ ein Hauptpreis verlost wird.

George Cosstakis und die Russische Avantgarde

The Russian Avantgarde

Der vor über 100 Jahren in Moskau geborene und 1990 in Athen gestorbene George Costakis war ein griechischer Kunstsammler. Mehr noch - er war eine der wichtigsten Sammlerpersönlichkeiten des letzten Jahrhunderts, denn für ihn war das Sammeln von Kunst kein blosses Hobby, sondern eine Obsession. Sein Ziel war die Russische Avantgarde, denn mit ihr, mit den Bildern von Chagall. Malevich oder Kandinsky ging für ihn die Sonne auf. weiter...

Der richtige Tarif für die Energieversorgung?

Strom aus Windkraft (c) Christian Wagner/Wikipedia

In diesen Tagen schneien bei den meisten von uns die Abrechnungen für Strom und Gas hinein. Gut, dass sie erst im neuen Jahr ankommen, denn einen Monat früher hätten einige Bundesbürger den Gürtel bei den Weihnachtsgeschenken enger schnallen müssen.

Doch - haben wir bei der Strom- und Gasversorgung den günstigsten Tarif? Haben wir einen Tarif, der unsere eigenen Präferenzen berücksichtigt? Oder fließt doch mehr Atomkraft durch unsere Leitungen als uns lieb ist?

Wir wollen Ihnen helfen, Ihren Strom- und Gastarif zu überprüfen und dort abzuschließen, wo Sie zm besten Preis das bekommen, was Sie auch wirklich haben wollen - ob beim Ökostrom, beim Strom allgemin und beim Gas. weiter...

Houellebecq, Unterwerfung

Houellebecq, Unterwerfung

Eine Woche nachdem er in Frankreich für Aufregung sorgte kann man ihn jetzt auch auf Deutsch lesen, Houellebecqs Phantasie über die Islamisierung Frankreichs und Verdrängung dieser „Ureinwohner Europas“ , die sich bei uns Patrioten Europas nennen. Welches Buch könnte besser in unsere Zeit passen? Das Buch liegt im Trend und es gibt bereits viele Rezensionen darüber: Geschildert wird darin die Unterwerfung der europäischen Gesellschaft und Kultur unter den Islam geschildert, also das, wovor uns die Wutbürger der Pegida bewahren möchten. weiter...

Barockes Oberschwaben im Barock

Bibliothekssaal Bad Schussenried Photo: (c) Andreas Praefcke

Mit üppigen Formen, lebendigen Farben und einer Architektur, die das Paradies auf die Erde holt, wirbt der Barock. In Oberschwaben ist er zu Hause und lässt den Betrachter vom Himmel auf Erden schwärmen. Nirgendwo sonst prägen so viele Zeugnisse barocker Baukunst eine Region - und barock ist auch die oberschwäbische Lebensart. Gerade in der Adventszeit, wenn die dunkle Welt in ein Lichtermeer getaucht wird, scheint Oberschwaben wieder wie verzaubert und ein wenig zurückversetzt in die damalige Zeit. Wahrscheinlich ist der Barock gerade dann am schönsten zu erleben: in Bildern und Geschichten, in Handwerk und Musik, auf einem der charmanten Christkindlesmärkte oder beim Genuss barocker Schmankerl. Barock mit allen Sinnen erleben - ist in Oberschwaben eine Pflicht. Nilgün Burgucu berichtet davon in unserer Reiserubrik.

Bili, der Bonobo aus Frankfurt

Bili im Zoo

Bilis Geschichte ist ein wunderbares Beispiel dafür, welche Ziele Menschen und Affen gemeinsam erreichen können. Vor fünf Jahren kam Bili aus seiner britischen Heimat nach Frankfurt, da seine Mutter keine Milch für ihn hatte. Die Frankfurter Tierpfleger zogen ihn mit der Flasche auf – kein einfaches Unterfangen. Im gerade als DVD und Bluray erschienenen Film "Planet der Affen: Revolution" ist der gepeinigte Bonobo Koba (Toby Kebbell) aufgrund seiner tragischen Vergangenheit federführend in der Aggression gegen die Menschen. Im wahren Leben sind Bonobos jedoch äußerst friedfertig.

"Bonobos gehören zu den tolerantesten Menschenaffen“ erklärt Tierpfleger Carsten Knott, „was diese Art der Handaufzucht erst möglich macht.“ Drei Monate verbrachte er Tag und Nacht mit Bili, zog ihn mit Fläschchen und Windel auf wie ein Menschenbaby, bis er die Nacht durchschlief. Erst dann wurde Bili in die Bonobo-Gruppe integriert – mit Erfolg. Doch da die Ersatzmuttis auch keine Milch geben konnten, fütterten die Pfleger Bili noch zwei weitere Jahre mit der Flasche.

Heute ist Bili ein lebhafter, frecher Halbwüchsiger in der größten Bonobo Gruppe Europas, und fühlt sich in seiner Heimat im Bongori-Wald des Frankfurter Zoos sichtlich wohl. Der Erfolg des Films veranlasste Twentieth Century Fox die Patenschaft für Bili zu übernehmen. „Bilis ist eine wunderbare Erfolgsgeschichte“ sagt deren Manager Christian Wissmann. „Wir sind sehr stolz, durch die Patenschaft die tolle Arbeit des Frankfurter Zoos unterstützen zu können.“

Die neue Lust am Craft Beer

Mikkel Borg Bjergso und Kasper Fogh (FOOD) (c) Michael Ritter

Gut hundert Liter Bier genießt der Durchschnittsdeutsche pro Jahr. Nach Kaffee ist der Gerstensaft damit nach wie vor das zweitliebste, flüssige Genussmittel der Deutschen. Und ständig werden neue Wege genommen, um die Genussvielfalt zu erweitern. Einiges davon erinnert entfernt an die Weinbereitung, wie Kalthopfung, Holzfassreifung oder Flaschengärung. Mal erfolgt auch eine Rückbesinnung auf alte Handwerkstechniken mal sind kreative Innovationen in den Startlöchern, der Vielfalt sind kaum Grenzen gesetzt.

Der allerneueste Trend sind innovative Craft-Biere, die nicht auf Masse, sondern auf Klasse setzen. Manchmal sind es Wanderbrauer, die auch Gipsy Brewer oder Kuckucksbrauer genannt werden, die experimentell in fremden Bottichen tätig werde, wie die Brauerei Mikkeler aus Kopenhagen. Deren Chef Mikkel Borg Bjergso, war ursprünglich Lehrer für Naturwissenschaft und zieht in den letzten Jahren eines der kühnsten Brauprojekte Europas durch. In Single Hop und Single Yeast Serien werden von ihm jeweils mehrere Biere nach gleichen Verfahren aber mit unterschiedlichen Hefen und Hopfensorten gebraut. Eine exzellente Möglichkeit die Unterschiede der Hopfen und Hefen kennen- und unterscheiden zu lernen. Bei seiner alljährlichen Copenhagen Beer Celebration (Mikkel im Foto oben links im Gespräch mit Kasper Fogh von FOOD, (c) Michael Ritter) treffen sich Tausende Bier-Liebhaber aus aller Welt. mehr....

Perlender Sektgenuss in der Franciacorta

Franciacorta (c) F. Cattabiani

Die norditalienische Franciacorta ist nicht nur landschaftlich eine Reise wert. Sie ist auch seit fast einem halben Jahrhundert die Heimat eines der besten Schaumwein der Welt. Doch auch schon vor der Gründung der DOC hat der Weinanbau in der Hügellandschaft der Franciacorta eine lange Tradition. Meist wachsen die Trauben dort auf steinigem Gletscherboden und geben den Weinen viel Mineralität. Weil sie viel mehr Sonne bekommen als die meisten anderen Schaumweine der Welt – einschließlich des Champagners – bewahren sie eine enorme mediterrane Frische. Chardonnay, Pinot Bianco und Pinot Nero sind die drei wichtigsten Sorten in der Franciacorta. Die beiden ersten beiden kamen vermutlich schon vor knapp tausend Jahren mit Mönchen aus dem Burgund in die Region und Schaumwein, auf Italienisch "Spumante", kannten schon die alten Römern. In der Renaissance erinnerte man sich daran. weiter...

Frankfurterin erste deutsche Disney-Botschafterin

Disney-Botschafterin Romina Grochow

Im Oktober fand bei Paris die Wahl zum Disney Ambassador statt. Erstmals gehört mit Romina Grochow eine junge Deutsche zum Kreis der Botschafter. Die 28-jährige Frankfurterin repräsentiert jetzt zwei Jahre lang die Werte und Ideen Walt Disneys. Das Ambassador-Programm besteht seit knapp 50 Jahren. Inzwischen vertreten die Disney Ambassadors nicht mehr nur den Gründer der Parks, Walt Disney, sondern betreuen zusätzlich karitative und soziale Projekte. Zusammen mit ihrer Mitstreiterin Sonia aus Tobago hat sie sich gegen 45 Kollegen durchgesetzt und bereist nun zwei Jahre lang Europa. Bevor sie am 1. Januar 2015, im 50. Jubiläumsjahr des Programms, ihre neue Rolle einnehmen, besuchen sie die Disney-Zentralen in Kalifornien und Florida, werfen einen Blick hinter die Kulissen und bereiten sich auf ihre neue Rolle vor. Rominas Aufstieg bei Disney begann im Verkaufsteam im Disney Village, wo sie nach dem Schulabschluss mehrere Monate arbeitete. bevor sie 2007 an die Rezeption des Disneyland Hotels wechselte. Nach dem Studium zur Übersetzerin kehrte sie 2012 ins Disneyland zurück, wo sie im Castle Club unter die drei besten Rezeptionisten Frankreichs gewählt wurde. Die 28-jährige freut sich bereits auf die „imposante Aufgabe, die Disney-Familie zu repräsentieren und die Möglichkeit zu bekommen, sich für die Werte Walt Disneys einzusetzen und diese zu vermitteln“. Ambassador, kann jeder werden, der mindestens ein Jahr lang in einem der Disney-Parks gearbeitet hat, ungeachtet seiner beruflichen Position.

Da braut sich was zusammen

Biergarten bei Nacht „Biergarten at Night 2“ von Martin Falbisoner - Lizenziert unter Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 über Wikimedia Commons

In sieben Brandenburger Klein- und Gasthausbrauereien kommt das Bier auf kurzem Weg aus dem Sudhaus direkt zum Gast. Das stärkt die Artenvielfalt der Hopfenschorle und erst recht die Region. Zumal die Gastwirte dazu ermuntern, nicht nur das Bier, sondern auch die Gegend zu erkunden. Ein Beitrag von Hanne Walter weiter...

Norton

Norton 360™: Unser stärkster Virenschutz – mit Backup und 2 GB Online-Speicher! Hier klicken & informieren!

Tutto Puccini

Tutto Puccini

Der ganze Puccini in einer Box. Arthaus Musik widmet dem großen italienischen Komponisten Giacomo Puccini zum 90. Todestag eine exklusive Sonderedition, die sein gesamtes Opernschaffen in einer aufwendig gestalteten Box vereint. Puccini besaß wie kein anderer die Fähigkeit, dem Publikum durch seine Musik Handlung und Gefühle so eindringlich wie unmittelbar nahe zu bringen und einzigartige Charaktere zu schaffen, was ihn zu einem der beliebtesten und meistgespielten Opernkomponisten werden ließ. Von Puccinis selten gespielten Frühwerken Le Villi und Edgar über die ersten Welterfolge Manon Lescaut, Tosca, La Bohème und Madama Butterfl y bis hin zu seinen späteren Opern La fanciulla del West, La rondine, Il trittico und dem letzten, vom Komponisten unvollendet gebliebenen Drama Turandot sind alle seine Bühnenwerke in dieser Zusammenstellung enthalten. Die hochkarätigen Aufnahmen entstanden an renommierten Opernhäusern wie der Mailänder Scala, der Wiener Staatsoper, der San Francisco Opera sowie dem Puccini-Festival in Torre del Lago und der Arena di Verona. Erstklassige Opernstars, darunter José Cura, Mirella Freni, Maria Guleghina und Luciano Pavarotti sowie Dirigentenpersönlichkeiten wie Lorin Maazel, Riccardo Muti und Carlo Rizzi garantieren künstlerischen Hochgenuss. Als kleines Schmankerl hat man in ORF-Archiv gewühlt und zwei deutschsprachge Aufnahmen von Schwester Angelica und Gianni Schicchi beigelegt. Für alle Puccini-Fans ein tolles Geschenk. weiter...

TarifCheck24

Tarifcheck24 - Vergleichen Sie aus hunderten von Versicherungsanbietern kostenlos per Mausklick!

Auf kulinarischen Pfaden durch Graz

Kulinarischer Stadtrundgang in Graz (c) Steiermark Tourismus

Bei Kulinarischen Rundgängen erkunden und verkosten Graz-Besucher in diesem Herbst und zu Silvester die „Genusshauptstadt Österreichs“, denn Genießer sind in Graz an der richtigen Adresse: Die Landeshauptstadt der Steiermark trägt nicht umsonst diesen Titel. Warum? Am geschmackvollsten lässt sich dies bei einem Kulinarischen Stadtrundgang unter dem Motto „Schlendern und Schlemmen” erkunden. Dabei werden den Teilnehmern bei einer mit Anekdoten gespickten Stadtführung regionale Schmankerl geboten: Vom urigen Bauernmarkt über den Braten wie aus Großmutters Küche bis zur deftigen Unterlage vor der Bierdegustation. Das Angebot der Rundgänge ist saisonal abwechslungsreich und reicht vom Kulinarischen Rundgang über Bierrundgänge bis hin zum speziellen Kulinarischen Silvesterspaziergang. TV-Tipp: Graz als genussvolle Kulisse bei vier ZDF-Ausstrahlungen mit Johann Lafer, Horst Lichter und Andrea Kiewel. weiter...

Sport im Urlaub - Was ist versichert?

MTB auf dem neuen Flow Country Trail am Petzen (c) Michael Ritter

Angenehme Temperaturen und lange Tage - viele Menschen sind im Sommer sportlich aktiv. Vor allem im Urlaub nutzen viele die Zeit, um etwas Besonderes zu erleben. Manch einer bleibt zu Hause und genießt bei einer Kanutour, einem Fahrradausflug oder Inlineskaten die arbeitsfreien Tage. Andere sind auf der Suche nach dem Adrenalinkick und nehmen an einer Rafting-Tour teil, erkunden Korallenriffe beim Tauchen oder gehen bei einem Bungeesprung an ihre Grenzen. weiter...

hotel.de

Ein Prosit zum Internationalen Tag des Bieres

Bierkönigin (c) Michael Ritter

Am 1. August ist Internationaler Tag des Bieres. Gebraut aus Wasser, Hopfen und Malz zählt Bier rund um den Globus zu den beliebtesten alkoholischen Getränken. Der Gerstensaft lässt sich aber nicht nur auf klassische Art genießen, etwa als „kühles Blondes“ oder als Biergarten-Maß: Die Barmixer im München Marriott Hotel und im Adina Apartment Hotel Hackescher Markt in Berlin haben sich ungewöhnliche Cocktails mit Bier einfallen lassen und im Südtiroler Hotel Hohenwart heißt es im Spa „Bier und Berg heil!“. weiter...

Simyo

simyo - Hier klicken!

Wandern zu den verschwunden Dörfern der Provence

Wanderung zu den verschwundenen Dörfern (c) Wikinger-Reisen

In 100 Jahre unberührte Natur führen Trekkings - und in die Vergangenheit. Es ist eine Reise in die Vergangenheit – zwischen einsamen Hochweiden, tiefen Schluchten und glasklaren Bächen machen wir und auf den Weg zu „Verschwundenen Dörfern“ in der Haute- Provence und im Nationalpark Mercantour. Einzigartige Naturerlebnisse sind dabei garantiert, übernachtet wird in uralten Dorfhäusern fernab der Zivilisation wo man die Landschaft hautnah erlebt und die traditionelle Küche genießt. weiter...

Leckerer Stockfisch von den Lofoten

Stockfisch (c) CH/Visitnorway

Bevor die moderen Methoden der Haltbarmachung erfunden wurden, mussten sich die Menschen etwas einfallen lassen, um Lebensmittel haltbar zu machen. Ein probates Mittel die Verwesung zu stoppen war die Trockung . Um also lange etwas zum Essen vorrätig zu haben, hat man deshalb Fleisch und Fisch getrocknet. Stockfisch oder Klippfischn nennt man dabei den durch Trocknung haltbar gemachten Fisch – vor allem Kabeljau, Seelachs, Schellfisch und Leng, denen vorher die Köpfe und Eingeweide entfernt werden. Beim Stockfisch werden die Fische paarweise an den Schwanzflossen zusammengebunden und auf Holzgestellen, den namensgebenden Stockgestellen zum Trocknen gehängt. weiter...

Kulinarischer Glanz in Trabe-Trabach

Jugendstil Hotel Bellevue

Schon bisher konnte man im Hotelrestaurant des Bellevue in Traben-Trabach gut essen und die besten Weine nicht nur der Mosel trinken, doch im Juli 2014 legt das Romantik Jugendstilhotel Bellevue mit dem Gourmetrestaurant "Clauss-Feist" noch einmal eine Schippe zu. Sein Ziel: ein Stern im begehrten Guide Michelin. Die Vorbereitungen dazu sind schon prima angelaufen, indem das Hotel den den renommierten Sternekochs Renato Manzi vom "Passione Rossa" im Bollants Spa im Park in Bad Sobernheim abwarb und noch in diesem Jahr mit dem ersten Stern rechnet. Der 43-jährige Sohn italienischer Eltern wuchs im Schwarzwald auf und hatte schon früh ein Faible für gute Küche. Unbedingt wollte er schon als Teenager in der renommiereten Traube Tonbach in Baiersbronn arbeiten, was er mit 14 Jahren sein erstes Praktikum absolvierte. Nach absolvierter Metzgerlehre konnte er dort schließlich in der Köhlerstube auch seine Kochlehre abschließen. Manzi zählt heute zu den besten Köchen in Rheinland-Pfalz und den 100 besten in ganz Deutschland und hatte sich in Bad Sobernheim bereits einen Michelin-Stern erkocht. weiter...

Meisterliche Ingenieursbaukunst rund um Frankfurt

MainTor Areal vom Untermainkai (c) Kristina Schäfer

Meist sind es die Architekten, die hinterher die Lorbeeren für neue Gebäude einsammeln, doch ohne die Hilfe der Ingenieure wären viele dieser Bauten gar nicht erst entstanden. Um ein wenig aus dem Schatten herauszukommen veranstalteten die beiden Ingenieurkammern von Hessen und Rheinland-Pfalz jetzt erstmals eine gemeinsame Reise, um wichtige Bauobjekte vorzustellen, Inspiration zu holen und sich über verschiedenen Anforderungen an den Ingenieurberuf auszutauschen. „Indem wir Projekte des Ingenieurbaus in den Fokus rücken, sensibilisieren wir für die vielfältigen Tätigkeitsfelder dieses Berufs“, betonte Prof. Dr.-Ing. Udo F. Meißner, der Präsident der Ingenieurkammer Hessen. Die Reise führte dabei auch zu drei spannenden Objekten in Hessen - zur Schiersteiner Brücke in Wiesbaden, dem Wasserwerk Biebesheim und zum Frankfurter MainTor-Areal. weiter...

Kurzurlaub in Hessen muss nicht teuer sein

Frankfurt am Main (c) Holger Ullmann, Tourismus+Comgress GmbH Frankurt am Main

Das deutsche Bundesland Hessen ist immer Reise wert und bietet vor allem auch für kleine aber feine Kurzaufenthalte attraktive Ziele. Bei einem gemütlichen Glas Wein, geselliger Atmosphäre und dem tollen Ausblick auf den Hochtaunus oder den Odenwald kann man in nur wenigen Tagen vom stressigen Alltag entspannen. Dabei stehen in Hessen neben den vielen schönen Landschaften und Naturschätzen, auch viele sehenswerte Städte als Reiseziel zur Auswahl - allen voran die großen Metropolen, wie zum Beispiel Frankfurt am Main, Wiesbaden oder Kassel. weiter...

Werbung E wie einfach

zx_04_Gas_728x90

Genussregion Bodensee

Hagnau am Bodensee (C) C Mende - Echt Bodensee

Nicht nur am deutschen Ufer des Bodensees hat sich eine Genussregion für Feinschmecker entwickelt, die eine kulinarische Reise mehr als wert ist. Allem voran zählt die Bodenseeregion zu den klimatisch besten Anbaugebieten für Obst. Über 200.000 Tonnen Äpfel werden jedes Jahr auf den 7.000 Hektar Anbaufläche geerntet. Die knackig-frischen Früchte gibt's nicht nur als Tafeläpfel, sondern auch zu leckere Säfte und Schnäpse. Rund 320 Hektar Anbaufläche stehen am Bodensee den Birnen zur Verfügung und auch Kirschen, Zwetschgen, Himbeeren, Brombeeren und Johannisbeeren aus kontrolliert-ökologischem Anbau schmecken frisch vom Baum und Strauch, als Marmelade, auf dem Kuchen und als Schnaps. weiter...

HRS

Schwarzfahrerhochburg Frankfurt

Bus in Frankfurt (c) Sebastian Kasten

Im Jahr 2012 beliefen sich in Deutschland die Verluste an Ticketgebühren durch Schwarzfahrer bei den öffentlichen Verkehrsbetrieben und Taxi-Unternehmen auf rund 250 Mio. Euro. Über eine Viertelmillion Delikte wurden angezeigt. Jetzt soll die Politik handeln und das Bußgeld für Schwarzfahrer von 40 Euro auf 60 erhöhen, da laut Großer Koalition das bisherige Bußgeld nicht einmal die Kosten für die Kontrolleure deckt. Einen Ausgleich kann auch die geplante Erhöhung nicht bewirken, denn geht man weiter von einer Basis von rund 250.000 angezeigten Delikte aus, kämen damit nur rund 15 Mio. Euro Bußgeld-Einnahmen in die Kassen, rund 6 Prozent der durch Schwarzfahrer verursachten Kosten. weiter...

Vulkanisch gegen Fersensporn

Fussmassage Fersensporn (c) Glättli-Press

Jeder zehnte Deutsche leidet unter heftigen Schmerzen in der Fußsohle. Auslöser ist eine angegriffene Sehne am Übergang zur Ferse. Oft entsteht dort ein knöcherner Auswuchs, der als Fersensporn bekannt ist. Mit frühem Einsatz des homöopathischen Mittels Hekla lava kann man die Schmerzen ohne Nebenwirkungen lindern. Das Mittel wird aus der Asche des isländischen Vulkans Hekla gewonnen und gilt als Tabeltte in der Potenz D6 als Geheimtipp. weiter...

Gutschein IC-Bus

IC Bus eCoupon Gutschein

Geheimtipp Kosice

Kosice, Stadtbild (c) Xenos-Comm

Als Europäische Kulturhauptstadt 2013 rückte die ostslowakische Metropole Kosice zwar etwas stärker ins Rampenlicht – doch die amerikanische Online-Plattform „Smarter Travel“ bezeichnet die Stadt noch immer als „unentdecktes Juwel“, das sich die nächste Zeit unbedingt zu besuchen lohnt und stellt die Metropole der Ostslowakei damit als eines von zehn europäischen Zielen vor. weiter...

Hertz

Van 728x90

Knausrige Immobilienmakler

Coriano, Dottore, Pasta & Amore

Walter Cosimo Coriano ist Kellner. Ein süditalienischer Kellner in einem Promi-Restaurant. Im fliegenden Rollenwechsel sieht sich der Mann als Psychologe, Diplomat, Liebhaber, Schauspieler und Dompteur für seine hungrigen Gäste im Einsatz. Jetzt hat der 40-jährige seine Erlebnisse aus 20 Jahren Kellnerdasein aufgeschrieben - und ist dabei nicht sonderlich feinfühlig mit seinen Gästen umgegangen. Ob der "stadtbekannte Immobilienmakler" der immer gestylt für den großen Auftritt im Restaurant antritt, sich - wenn er sich denn erkennt - darüber freut, von Coriano als knausrigen Trinkgeld-Aufrunder abgestempelt zu werden, der ""maximal 1,30 € liegen" lässt ? weiter...

Katzenstreu

Katzenstreu im Fressnapf-Online-Shop

Ikea: Trickst Du schon - oder zahlst Du noch?

Ikea-Protest

Aktivisten des globalisierungskritischen Netzwerkes Attac haben an mehreren Ikea-Standorten in Deutschland nachgeahmte Flyer des Konzerns verteilt. Statt über Billy, Ivar und Co. informieren sie darin über die Steuervermeidungsmethoden von Ikea. Auf Ausstellungsstücke und Möbelpakete forderten sie zudem mit kleinen Aufklebern "Steueroasen austrocknen!" und fordern eine verbesserte Konzernbesteuerung. "Ikea verschiebt Gewinne systematisch in Steueroasen und enthält der öffentlichen Hand so viele Millionen Euro an Steuern vor", sagte Jutta Sundermann vom Attac-Koordinierungskreis. "Dadurch schadet der milliardenschwere Konzern der Allgemeinheit. Viele Kundinnen und Kunden sind wütend darüber. Um diesen Skandal zu beenden, brauchen wir eine Gesamtkonzernsteuer, die alle Konzernteile erfasst." In einem 30-seitigen Dossier dokumentiert Attac die Steuertricks von Ikea und zeigt auf, dass der Konzern eine komplexe Struktur entwickelt hat, um Gewinne gezielt aus Ländern mit höherer Besteuerung abzuziehen. So sitzt die Konzernmutter in den Niederlanden, die eigene Bank in Luxemburg, eine Stiftung, die das Privatvermögen des Gründers verwaltet, in Liechtenstein. Dazu kommen Tochterunternehmen unter anderem auf Curacao und den British Virgin Islands. Allein Ikea Deutschland überweist jährlich mehr als 60 Millionen Euro "Lizenzgebühren" an eine Gesellschaft namens "Inter Ikea Systems" in den Niederlanden, um sich vor dem Finanzamt arm zu rechnen. Ein großer Teil der Gewinne von weltweit über 400 Möbelmärkten und -fabriken lande so unversteuert bei der Liechtensteiner Stiftung der Ikea-Besitzerfamilie Kamprad.

Bild mobil

BILDmobil

Lexikon der alten Gemüsesorten

Lexikon der alten Gemüsesorten

Man braucht nicht unbedingt einen grünen Daumen, um im Garten erfolgreich zu sein, aber es erleichtert natürlich die Arbeit. Manch einer, der mit Liebe und Umsicht unterschiedliches Gemüse gedeihen lässt, wundert sich vielleicht, wo einige der alten Gemüsesorten geblieben sind, die er noch aus seiner Kindheit kennt. Oft wichen sie den Mengenbringern, die zu Ungunsten der alten Sorten gepflanzt wurden und diese peu a peu verdrängten. Geschichte, Merkmale, Anbau und Verwendung in der Küche werden jetzt im eindrücklichen «Lexikon der alten Gemüsesorten» auf über 670 Seiten dargestellt, denn glücklicherweise gibt es Menschen, die mehr auf Unterschiedlichkeit und Klasse als nur auf Masse auchten und diesen Sorten eine neue Chance geben. weiter...

Land's End

"kunstvoll" fördert kulturelle Bildung

Kulturfonds FrankurtRheinMain

Bereits zum zweiten Mal ruft der Kulturfonds Frankfurt RheinMain Schulen und Kultureinrichtungen aus der Region dazu auf, Antrage zur Forderung von kulturellen Gemeinschaftsprojekten zu stellen. „Mit unseren Projekten zur kulturellen Bildung gehen wir einen Schritt hin zu einer ganzheitlichen Betrachtung – Schule kann der Ort sein, an dem mehr vermittelt wird als nur der vorgegebene Schulstoff. Deswegen freuen wir uns, dass wir Schulen und Kultureinrichtungen auch 2014/2015 die Chance bieten konnen, mit finanzieller Unterstutzung des Kulturfonds eine gemeinsame Idee in die Tat umzusetzen“, sagte der Geschaftsfuhrer des Kulturfonds, Dr. Helmut Muller. weiter...

Lieferando

Essen auswählen

Werbung Audi Bank

Zu Gast auf der Norwegian Getaway

Norwegian Getaway

Mit ihren 146.655 Bruttoregistertonnen ist sie nach ihrem Schwesterschiff, der Norwegian Breakaway, die im vergangenen Jahr in Betrieb genommen wurde, das größte Kreuzfahrschiff, dass je in Deutschland hergestellt wurde. Mitte Januar 2014 war es dann soweit. Die Papenburger Meyer Werft konnte in Bremerhaven das Schiff an seinen neuen Besitzer, Norwegian Cruise Line, übergeben. Bevor es über den Atlantik ging, wo die Norwegian Getaway heute ankommen soll, hatten wir in Rotterdam Gelegenheit, die künftig im Wochenkurs durch die Wasser der Karibik pflügende Bettenburg auf einer Kurzreise in die Nordsee zu besichtigen. weiter...

Simyo

simyo - Hier klicken!

Pfusch im Bad

Pfusch im Bad

Die Benutzung ihres Badezimmers war für eine Mieterin alles andere als bequem. Wegen der Verlegung eines neuen Abflussrohres befand sich die Toilettenschüssel unmittelbar vor dem Handwaschbecken und sogar die Spülung funktionierte zeitweise nicht. Es musste mit Wassereimern nachgeholfen werden. Da dürfte es noch die harmloseste Sorge der Mieterin gewesen sein, dass die Wandfliesen eine unterschiedliche Farbe hatten und optisch wenig ansprechend wirkten. Die Betroffene kürzte deswegen ihre monatlichen Zahlungen. Der Eigentümer war damit nicht einverstanden. Er behauptete, das Badezimmer sei schon beim Bezug der Wohnung in diesem Zustand gewesen. Die Mieterin habe also gewusst, worauf sie sich einlasse. Sie selbst bestritt das und wies darauf hin, die entsprechenden Arbeiten hätten erst kurz nach dem Einzug stattgefunden. Letzteres hielt das Gericht für die zutreffende Schilderung und erklärte die Mietkürzung nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS für rechtens. Die Gebrauchsfähigkeit des Bades sei erheblich eingeschränkt gewesen.
(Amtsgericht Köln, Aktenzeichen 211 C 19/10)

Werbung Plus

www.plus.de

Mas les Quernes - Biowein vom Rand der Cevennen

Mas des Quernes

Der Önologe Jean Natoli hat ein Team von 25 Mitarbeitern mit denen er über 300 Weingütern im Süden Frankreichs und in den angrenzenden Mittelmeerländern hilft, typische, charaktervolle und kundenfreundliche Weine zu erschaffen. Der Deutsche Peter Riegel importiert und vertreibt mit seiner Mannschaft seit einem Vierteljahrhundert Biowein aus der ganzen Welt. Gemeinsam haben sie viele Winzer freundschaftlich bei ihrem Weg im Bioweinbau begleitet und sind dabei selbst gute Freunde geworden. Vor ein paar Jahren stellten sie ihre Freundschaft mit einem herausfordernden eigenen Projekt Mas des Quernes auf die Probe und erleben Überraschungen, manchmal auch Enttäuschungen und vor allem viele neue wertvolle Erfahrungen. Wohl einen entscheidenden Einfluss auf ihre Entscheidung hatte wohl die Erfahrung von Riegels Kollegen und Konkurrenten auf dem deutschen Markt, dem Weingroßhändler Rolf Freund, der Natoli schon ein paar Jahre zuvor um Vermittlung eines geeigneten eigenen Weinguts bat und damit innerhalb weniger Jahre eine Erfolgsbilanz vorweisen konnte. Da wollten Natoli und Riegel nicht nachstehen. Waren es bisher immer die Weinberge und die Weine der anderen, sind es jetzt auch ihre eigenen, bei denen sie über Bioumstellung, Weinbergsarbeit, Lesezeitpunkt diskutieren müssen und dabei festlegen, welchen Wein in welcher Parzelle wachsen soll. weiter...

Werbung Base

Mein BASE

Asiatische Küche auf höchstem Niveau - moriki

The Duc Ngo und Micky Rosen

Wenn das erfolgreiche Frankfurter Gastronomie- und Hotellerie-Duo Micky Rosen und Alex Urseanu in der Bundeshauptstadt unterwegs sind, kehrten sie gern bei dem Berliner Kreativkoch The Duc Ngo ein, der nach Stationen bei DO&CO Ende der 90er Jahre mit dem Sushi-Restaurant Kuchi sein erstes eigenes Restaurant in Berlin-Charlottenburg eröffnete. Inzwischen haben die beiden den Berliner Erfolgsgastronomen dazu bewegen können, auch in ihrer Heimatstadt Frankfurt tätig zu werden und eröffneten zusammen mit ihm das japanisch-panasiatische Restaurant moriki im Erdgeschoss der Türme der Deutschen Bank.mehr...

Expedia.de

Click und Mix 728 x 90

Mehr Zeit für die Fusspflege

Metzelder und Neuner bleiben am Ball

Nehmen Sie sich einmal pro Woche Zeit für die heimische Fußpflege. Erst einmal ein Bad in 36-40 Grad warmem Wasser, um die Haut weich zu machen, dann nach dem sorgfältigen Abtrocknen geht es an die Fußnägel, die vorsichtig geschnitten werden und an den kleinen Kanten rund gefeilt werden. Die Hornhaut sollte nicht mit einem groben Hobel sondern sanft mit Bimsstein entfernt werden. Dann ist das Eincremen ein Muss, das sie täglich auf ihren Tagesplan setzen sollten. Am besten eignen sich dafür spezielle Fuß-Schaum-Cremes wie Allpresan, die schnell einziehen und in der Apotheke erhältlich sind. Neben Cremes für Hornhaut und rissige Fersen mit Urea gibt es auch Produkte für sehr trockene Haut mit Urea und hautverwandten Lipiden, die auch für diabetische Füße geeignet ist. Urea spendet dabei intensiv Feuchtigkeit, während Sheabutter und Ceramide die Haut geschmeidig machen und die Hautbarriere stärken und reparieren. Die Creme bildet nach dem Auftragen ein feinmaschiges Netz auf der Haut. So bleiben die natürlichen Hautfunktionen erhalten und der Neubildung von Hornhaut wird vorgebeugt. So werden die Füße wieder angenehm weich. Die Schaumcremes ziehen schnell ein und fetten nicht, so dass nach dem Eincremen keine Rutschgefahr besteht. Bei Problemen mit dem Fuß sollten Sie besser einen Fußspezialisten oder Podologen konsultieren, der die Füße fachkundig behandelt und bei Fußproblemen hilft. weiter...

Vitalsana

Topseller728x90

Werbung Santander

Der BestCredit der Santander Consumer Bank

Gebührenfrei

Jetzt beantragen !

Arche des Geschmacks: Würchwitzer Milbenkäse

Humus und die Käsekiste

Auf Slow Foods Arche des Geschmacks sind auch diverse Passagiere aus Deutschland unterwegs. Kürzlich haben wir einen davon besucht: den Würchwitzer Milbenkäse. Abermillionen der kleinen Krabbeltiere bevölkern Holunderbirnen und Klitschen bei Oma Liesbeth und Humus. Begleiten Sie unseren Autor Michael Ritter in das Grenzgebiet von Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen, wo nur noch wenige Genießer die traditionelle Käsespezialität produzieren. mehr dazu...

Immonet

Chile - Weinbau zwischen Wüste und Gletschern

San Vincente Ferrer Kirche in Santiago

Chile – Ein Besuch in den Weinregionen zwischen Wüste und Gletschern und zwischen Anden und Pazifik. Unser Autor Michael Ritter hat das Land besucht, Winzer und Hoteliers besucht und die neuen Weine des beliebten Weinlandes verkostet. Begleiten Sie ihn auf seiner Reise in die Welt des Weins.

Congstar

congstar Freunde Flat

Gesund Entschlacken am Wörthersee

Blick aus den Zimmern

Genuss? Gesundheit? Oder doch Reisen? - anfangs haben wir nicht so recht gewusst, in welcher Rubrik wir den Beitrag von Nilgün Burgucu platzieren sollten. Entspannen bei Gourmetküche an einer der schönsten Ecken Österreichs? Letztendlich haben wir uns für die Gesundheitsrubrik entschieden, denn die Behandlungen bei Viva Mayr in Maria Wörth haben es in sich und die Fangemeinde ist international. Schlagerstars, Präsidentengattinen und Milliardäre geben sich in dem feinen Hideaway am Wörthersee die Klinke in die Hand, denn die Zimmer im Hotel sind stets gut gebucht. Lesen Sie weiter, wie es unserer Kollegin in diesem noblen Ambiente gefallen hat...

MedicAnimal

Allgemein 728x90 GIF

Family of Men in Luxemburg

Family of Men (c) Jack Delano, Tobacco famers near Windsor Locks, Conn.

Das Porträt der gesamten Menschheit - ausgewählt aus Millionen von Fotografien bekannter und unbekannter Fotografen. Geht das überhaupt? Der aus Luxemburg stammende Fotograf Edward Steichen war als Direktor der Fotografie-Abteilung des New Yorker MoMA zuständig für die Fotoausstellungen des renommierten Museums. Was dabei herausgekommen ist, konnten in den 50er und 60er Jahren des letzten Jahrhunderts Museumsbesucher auf aller Welt sehen, in denen die zehn Wanderausstellungen präsentiert wurden. Jetzt wurde die Ausstellung der restaurierten Originale als Dauerausstellung im luxemburgischen Clervaux wiedereröffnet. weiter...

Umzugsauktion

Banner generisch 728x90

Zu Gast in Mochlos

Am See in Agios Nikolaos

Die Lektüre von "Drei Stühle", in dem Sigrid Wohlgemuth über Kulinarisches und Menschliches von der Insel schreibt, auf die sie vor fast 20 Jahren ausgewandert ist, hat uns dazu veranlasst, Kreta und ihrem Ort Mochlos einen Besuch abzustatten. Nicht der gut besuchte Westen war damit unser Ziel, sondern der ruhige und beschauliche Osten der Insel. Hinter Agios Nikolaos wurde die Strasse schmaler, die Landschaft noch grandioser und bald hatten wir unser Ziel Mochlos erreicht. Lassen Sie sich wie wir verzaubern von den Schönheiten der Geburtsinsel von Göttervater Zeus.. weiter....

Wandern rund um die Zugspitze

Zugspitze (c) Kauk0r

Wandern ist gesund und einige Wanderungen kann man auch in den Alpen zu einer Rundroute zusammenlegen, die zwar etwas Kondition verlangt, aber von den Steigungen und den Weganforderungen auch für Flachlandtiroler gut zu bewältigen ist. Wir hatten dabei für Deutschlands mit 2.962 Metern höchsten Berg entschieden: die Zugspitze, vor den Toren Garmisch-Partenkirchens.

Sie gehört zu den bekanntesten Bergzielen in den Alpen und kann sehr einfach per Seilbahn erklommen werden. Während einer Wanderwoche umrunden wir die Zugspitze, lernen Sie dabei aus allen Ansichten kennen und steuern nebenbei wunderbare Wanderziele an. Abenteuerlich und sensationell sind die Durchquerungen der Klammen, die mit Ihren Wassermassen und Höhen sehr beeindruckend sind. Die Romantik der Almlandschaften fordert Geduld und Zeit für eine typisch bayerische Brotzeit. Wegen des Nachtquartiers gibt es keine Probleme, denn auf beiden Seiten des Wettersteingebirges liegen schöne Ortschaften, die für ruhige Übernachtungen besonders geeignet sind. Also„auf geht’s“.

Shop-Apotheke

Banner 22

Rügen - lohnt auch in der Nebensaison

Blick auf Binz

Das Ostseebad Binz kann sich über die mangelnde Qualität seiner Unterkünfte nicht beschweren. Mit acht Vier- und drei Fünf-Sterne-Hotels verfügt es über die größte Dichte hochwertiger Unterkünfte an der gesamten deutschen Küste. Dabei ist etwas für (fast) jeden Geschmack: von der Edelherberge im Stil der Bäderarchitektur über das Gesundheitshotel mit naturbelassenen Materialien bis hin zum coolen Design-Hotel. Sogar Apple-Fans finden hier das perfekte Urlaubsdomizil. Unser Redakteur Michael Ritter hat sich das schöne Ostseebad und sein Angebot genauer angeschaut und gibt Ihnen Tipps für die Reiseplanung. weiter...

Auf Biotour im Salzburger Land

Almen im Salzburger Land (c) SLT

Das Salzburger Land hat kulinarisch einiges zu bieten. In und um Salzburg schrauben sich die Wege der Via Culinaria durch die vielfältigen Landschaften und verbinden – wie Perlen auf einer Kette – gastronomische Vorzeigebetriebe, mit denen das Land reichlich versorgt ist. Doch nicht immer geht der dabei zu erwartende Genuss einher mit biologischen oder nachhaltigen Angeboten. Sicher- das Salzburger Land gehört zu den echten Vorreiter in Sachen „Bio“. Nirgendwo in Europa ist der Anteil an Bio-Bauern so hoch wie hier: Über 50 Prozent aller Landwirte haben sich aus Respekt vor Mensch, Tier und Natur für die ökologisch verträgliche und nachhaltige Arbeitsweise entschieden und viele Betriebe sind eher handwerklich als industriell ausgelegt. Doch nicht jeder möchte sich den strengen Regelwerk unterwerfen, dass vielfach mit dem biologischen Gütesiegeln verbunden ist. weiter...