Dufour, Tatar: Mehr als Fleisch - roh und köstlich

„Ich langweilte mich in einem internationalen Konzern und überlegte, ob ich nicht besser dran wäre, wenn ich mein eigenes kleines Ding betreiben würde. Der Unterschied zu meinen Kollegen bestand darin, dass ich den Plan in die Tat umsetzte. Als bekennender Fan des französischen Kultfilms Les Tontons flingueurs (›Mein Onkel, der Gangster‹) taufte ich mein erstes Restaurant 2003 Les Tontons." Dufours Restaurant ist das einzige, das sich in Paris auf Tatar spezialisiert hat. Seine Formel dafür ist: roh + fein gewürfelt = köstlich! Meist tauchen im Buch immer wieder dieselben Grundbestandteile auf, denn echte Vielfalt gibt es nur begrenzt.

Es sind beste rohe Zutaten, mit einem scharfen Messer feingehackt, mit Kräutern und Gewürzen verfeinert, fertig! Seine Rezepte stammen ausschließlich aus seinen Pariser Restaurants, die er seit 2003 erfolgreich betreibt. Neben den Klassikern mit Rindfleisch und Kapern gibt es Tatar von Fisch und Meeresfrüchten, aus der Pfanne und auch vegetarisch. Entdecken Sie eine neue kulinarische Welt mit Tatar aus Tomate und Mozzarella oder Früchten, aus Lachs in verschiedenen Variationen oder aus Jakobsmuscheln mit Wasabi, Tatar vom Kalb mit Parmesan oder à la Rossini aus der Pfanne, mit Blauschimmelkäse und Walnüssen oder à la „Scht’is“.

(c) Magazin Frankfurt, 2020