DuMont Reise-Handbuch Kenia Tansania

Nicht nur sinnvoll für aktive Individualreisende, auch Gruppenreisende, die eine Erkundungstour durch den Osten Afrikas gebucht haben, sind damit sehr gut aufgehoben, denn das praktische Handbuch hilft allen, die ihre Reise planen und neugierig sind auf Land und Leute. Für die 2. Auflage des DuMont Reise-Handbuches waren die Autorinnen Steffi Kordy, Sabine Jorke und Daniela Eiletz-Kaube wieder intensiv vor Ort unterwegs. Wer träumt nicht davon, in den Großstadtdschungel Nairobi einzutauchen oder die arabisch-orientalische Altstadt von Stone Town auf Sansibar kennenzulernen? Gerade für die individuell gestaltete Reise gehören Kenia und Tansania zu den attraktivsten Reisezielen weltweit. Von Nairobi und dem Hochland von Kenia bis zu Tansanias Westen und Süden werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben.

Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps der Autorinnen. Ort für Ort haben Steffi Kordy, Sabine Jorke und Daniela Eiletz-Kaube ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa die bildschöne Umgebung von der Altstadt von Lamu oder den Gipfel des Vulkans Ol Doinyo Lengai im Rift Valley. Viel Wissenswertes über Kenia und Tansania, über seine Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen. Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:1.600.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 32 Citypläne, Wander- und Routenkarten.

(c) Magazin Frankfurt, 2020