Trüffel, Spargel, Pilze und Gans

Ob Frühlingsgefühle zu Tisch, sommerliche Aromen auf dem Teller, herbstliche Genüsse oder vorweihnachtliches Festmahl – im Travel Charme Gothisches Haus genießen Gäste je nach Jahreszeit wechselnde Menüs in der historischen Atmosphäre des hoteleigenen Feinschmeckerrestaurants „Bohlenstube“. Küchenchef Ronny Kallmeyer kocht dabei mit saisonalen Produkten, die ihn zu der Zusammenstellung der verschiedenen Menüs inspirieren.

Anfang April öffnet das Vier-Sterne-Superior-Hotel nach weitreichenden Renovierungs- und Umbaumaßnahmen und lässt bis Ende April mit einem raffinierten Trüffel-Menü Frühlingsgefühle aufkommen. Im Mai und Juni stehen passend zur Saison Spargel und Erdbeeren auf der Karte. Gourmets genießen bei einem speziellen Menü kulinarische Gaumenfreuden rund um das Edelgemüse in Verbindung mit der sommerlichen Frucht.

Herbstzeit ist Pilzezeit: Frisch aus den Wäldern des Harzes kommen sie innerhalb des Herbstmenüs von September bis Oktober auf den Tisch. Köstlich zubereitet und zeitgemäß interpretiert ist das stimmig komponierte Wintermenü mit Gans, das perfekt zur Vorweihnachtsstimmung passt.

Die Vier-Gänge-Menüs kosten jeweils 59 Euro pro Person und 89 Euro inklusive Getränke wie Wein, Wasser und Kaffeespezialitäten. Die passende Übernachtung buchen Feinschmecker im Travel Charme Gothisches Haus ab 62 Euro pro Person, inklusive Frühstück und freier Nutzung von Saunalandschaft, Whirlpool und Fitnessraum im PURIA Classic Spa.

(c) Magazin Frankfurt, 2020