Eisert, Anpfiff zur zweiten Halbzeit

Eisert, Anpfiff zur zweiten Halbzeit

(c) Goldmann

"Wenn aus Jungs Männer werden" lautet der Untertitel, denn irgendwann ist jeder Mann kein junger Mann mehr. Die Lebenszeit, die vergangen ist, scheint länger zu sein, als die, die noch kommt. Auch für Bestsellerautor Christian Eisert beginnt die zweite Halbzeit seines Lebens. Was nun? Die Suche nach der Antwort verlangt ihm einiges ab. Denn nicht nur die Mängel werden mehr, auch die Möglichkeiten, sie zu beseitigen. Ob Hormonpillen, Lichtatmung oder Entspannungsbrillen, Eisert schreckt vor nichts zurück. Zum Leidwesen der zwei Frauen an seiner Seite. Bald geht es nicht mehr nur um Eitelkeiten, sondern um die Frage: Was gewinnen Männer, wenn sie älter werden?

Ausgesprochen amüsant schildert der Autor seine eigenen Versuche gegen die Altererscheinungen vorzugehen.

Der 42-jährige Berliner Christian Eisert ist TV-Autor, Satiriker und Comedy-Coach und schreibt Gags und Drehbücher für diverse Fernsehshows wie »Alfons und Gäste«, »Löwenzahn« und »Shopping Queen«. "Kim und Struppi", seine Reisegeschichte aus Nordkorea, das er mit gefälschter Biografie bereiste, wurde Bestseller und mehrfach übersetzt. Für "Viele Ziegen und kein Peter" fuhr er nach Nordkorea in die Schweiz und erlebte auch dort eine Berg- und Talfahrt.

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2018