Kraft, Fit durch die Schwangerschaft

Kraft, Fit durch die Schwangerschaft

(c) Knaur Balance

Anna Kraft ist wahrscheinlich die schnellste Moderatorin im deutschen Fernsehen. Als ehemalige Sprinterin hat sie ihr Tempo auch in ihrer journalistischen Karriere beibehalten und heuerte gleich nach dem Studium an der Deutschen Sporthochschule in Köln als Sportmoderatorin für SAT1, SKY und Sport1 an, später wechselte sie zum ZDF. Neben sportlichen Großevents berichtet sie über die Fußball-Bundesliga und die Champions-League. Doch allein über Sport zu berichten, ist ihr zu wenig. Sie betreibt ihn weiter mit großer Leidenschaft - auch in der Schwangerschaft. Ihr Credo: Keine Angst vor Fitness in der Schwangerschaft!

Wenn Sie sich als angehende Mutter fragen: "Kann ich mit Baby-Bauch noch joggen gehen? Wie sehr darf ich meinen Körper belasten? Welche Fitness-Übungen sind gut für das Baby?", dann geht es Ihnen genau so wie der Sport-Moderatorin Anna Kraft, als sie am Beginn ihrer Schwangerschaft stand. Literatur und Hilfe dafür gab es wenig, also stellte sie selbst mit ihren sportwissenschaftlichen Erfahrungen einen Ratgeber zusammen, der Antworten für alle werdenden Mamis liefert, die auf Sport nicht verzichten wollen.

Die 60 in dem Band enthaltenen Übungen sind perfekt an die jeweilige Phase der Schwangerschaft und die Rückbildung angepasst und berücksichtigen auch die Veränderungen des Körpers während dieser Zeit. Fitness-Tests, Tests zur Körper-Einschätzung und Journal-Seiten helfen dabei, sich und seinen Körper genau zu beobachten und sein Fitness-Programm individuell anzupassen. Um die Sache auch medizinisch abzusichern, gibt die Frauenärztin Dr. Nina Sander in dem Bich ihre Einschätzung, was frau tun darf und worauf sie bei den Übungen besonders achten sollte.

Klasse! Endlich ein Buch, das Frauen die Bedenken vor dem Sport in der Schwangerschaft nimmt und auf einfühlsame Weise zeigt, was möglich ist und so als idealer Begleiter für jedes Trimester der Schwangerschaft und die Rückbildung dienen kann.

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2019