Polz/Reshöft, Mit dem Garten die Seele stärken

Rechtlicher Hinweis - Buch

Das Buch wurde uns vom Verlag kostenfrei als PDF, eBook oder Printausgabe zur redaktionellen Besprechung zur Verfügung gestellt. Durch Verlinkung zu Amazon.de oder anderen Online-Händlern erhalten wir beim Kauf eine Provision, die unsere für den Leser kostenfreie redaktionelle Arbeit ermöglicht. Ein bezahlter Werbeauftrag des Verlags liegt nicht vor.

Polz/Reshöft, Mit dem Garten die Seele stärken

(c) Trias

Menschen in großen Städten haben oft ein Problem mit dem Raum. Mancher hat nicht einmal einen Balkon, auf dem er Luft schnappen kann, die dann womöglich noch von Feinstaub massiv verdreckt ist. Knapp die Hälfte der Deutschen muss auf einen Garten verzichten, fast 35 Millionen Menschen, dabei macht im Garten sein lebensglücklich, denn Gärten sind paradiesische Oasen. Vielleicht ist das so, weil die Natur eine heilsame Wirkung auf uns hat, den Geist entspannt, Körper und die Seele nährt. Gärten verzaubern uns. Vielleicht, weil wir hier ein Stück Wildnis nach unseren Vorstellungen gestalten können. Gärten beleben uns. Vielleicht, weil Gärten all unsere Sinne ansprechen und der stete Wandel im Rhythmus der Jahreszeiten ein Sinnbild auch unseres Lebens ist.

Das Buch von Renate Polz und Claudia Reshöfl hilft dabei, Krisen zu bewältigen, Resilienz aufzubauen und wieder zur inneren Ruhe zu finden. Renate Polz hat mitten in einem südsteirischen Weinberg einen paradiesischen Garten geschaffen. Dieser verwunschen wirkende Ort dient ihr als Ruheplatz und Energieort und half auch bei schweren Schicksalsschlägen. Davon profitiert heute nicht nur sie selbst, sondern begleitet als diplomierter Coach und geprüfte systemische Familienaufstellerin Menschen in ihrem Garten, die in Phasen des Umbruchs stecken.

Polz ist überzeugt, dass die Natur heilsam ist und uns helfen kann, Blockaden zu lösen, Widerstandskraft zu entwickeln und für eine gute Work-Life Balance zu sorgen. Ihre Koautorin Claudia Reshöft ist freie Journalistin und Autorin, Psychologische Beraterin (DVNP) und Systemische Einzel-, Paar- und Familienberaterin. Als sie für eine Reportage über kulinarische Genüsse in der südlichen Steiermark unterwegs war, um über die vollmundigen Weine der Gegend zu recherchieren, landete sie in Renate Polz‘ grünem Wohnzimmer und blieb länger als geplant - bezaubert von den verschwiegenen Nischen, den prachtvollen Alleen, den geheimnisvollen Steinen, Bögen und Toren und dem überbordenden Blütenflor.

Ein schönes Buch, um sich in die Natur zu versenken, eins zu werden mit sich und dem Garten und den gegenwärtigen Moment genießen. So kann der Leser die Kraft der Natur in sich aufnehmen, bekommt dafür kurze, einfache Übungen für mehr Widerstandskraft und innere Zufriedenheit und lernt den Garten als Energiespender für unkomplizierte Rezepte, die dem Gaumen schmeicheln und uns gut tun. Denn im Garten spüren wir die Fülle des Lebens, fühlen uns behütet und finden wieder zu innerer Balance.

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2019