Bessin, Abgeschminkt: Das Leben ist schön

Rechtlicher Hinweis - Buch

Das Buch wurde uns vom Verlag kostenfrei als PDF, eBook oder Printausgabe zur redaktionellen Besprechung zur Verfügung gestellt. Durch Verlinkung zu Amazon.de oder anderen Online-Händlern erhalten wir beim Kauf eine Provision, die unsere für den Leser kostenfreie redaktionelle Arbeit ermöglicht. Ein bezahlter Werbeauftrag des Verlags liegt nicht vor.

Bessin, Abgeschminkt

(c) Audio-to-Go

Die 48-jährige Ilka Bessin aus Luckenwalde legte seit 2005 eine steile Karriere hin. Mollig, im pinkfarbenen Jogginganzug, mit einer Blume in der blonden Perücke, dicker Schminke, Berliner Schnauze und langzeitarbeitslos schien sie das bisher schon tiefe Niveau der TV-Unterhaltung noch einmal zu unterbieten: als Cindy aus Marzahn. Die Frau polarisierte. Bessin brachte darin eigene Erfahrungen aus mehrjähriger Arbeitslosigkeit ein. Viele Fernsehzuschauer liebten Cindy, anderen war sie ein Graus. Solange sie mehr oder weniger nur im für sein niedriges Niveau berüchtigten Privatfernsehen auftrat, konnte man ihr aber gut aus dem Weg gehen. Doch man kann sich gut die Kommentare am heimischen Bildschirm vorstellen, als sie als Assistentin von Markus Lanz für „Wetten dass…“ ausgewählt wurde die Stelle von Michelle Hunziger einzunehmen. Die Sendung ging prompt den Bach herunter und wurde schließlich eingestellt. Ein selbstverliebter Schnösel und ein tapsiger Hartz4-Proll waren zu viel für die vergreisten, aber nicht völlig verblödeten ZDF-Zuschauer.

Doch was kann man langfristig außer Zoten und Plattitüden abliefern? Cindy hielt sich recht lange. Doch schließlich wurde ihrer Erschafferin die Rolle der dumpfen Cindy zu eng, denn sie wollte mehr, als Cindy aus Marzahn konnte. 2016 war Schluss mit der Kunstfigur und Platz für Ilka Bessin. In dem Hörbuch erzählt Ilka erstmals aus ihrem Leben: von ihrer ergreifenden Kindheit über die Arbeitslosigkeit bis hin zu ihrer Zeit als gefeierter Bühnenstar. Sie gründete ein eigenes Modelabel, engagiert sich für sozial benachteiligte Familien und geht jetzt mit eigenem Namen und Programm auf Tour. Eine bewegende Geschichte für alle Fans. Ein Hörbuch, das manchen berührt, ab und zu zum Lachen bringt und vielleicht deshalb Mut macht!

Ilka Bessin, Abgeschminkt: Das Leben ist schön - von einfach war nie die Rede, Die Frau, die Cindy aus Marzahn war, Audio-to-Go, Hörbuch, 2 MP3-CDs, ISBN 978-3964434838, 14,95 Euro


bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2019