Sedaris, Calypso, Devid Striesow

Sedaris, Calypso

(c) Random House Audio

Er ist gleichermaßen betörend wie geheimnisvoll: der Name Calypso. Nicht nur eine griechische Meeresnymphe, ein afrikanisch-karibischer Tanzrhythmus und ein Saturnmond teilen ihn sich, sondern - wenn man David Sedaris fragt - auch eine Katze. Jetzt hat der erfolgreiche Humorist Calypso als geheimnisvollen Titel seiner lang erwarteten neue Geschichtensammlung gewäglt. Wie kein anderer versteht es Sedaris, zarte Schönheit im Hässlichen zu entdecken und die banale Komik des schönen Scheins zu entlarven.

Die autobiografischen Geschichten in Calypso kreisen um das solare Zentrum der Familie. In den Ferien und an Feiertagen kommt der Sedaris-Clan zusammen, im elterlichen Strandhaus, später in David Sedaris' eigener Zuflucht mit Meerblick, und flickt am generationsübergreifenden Quilt aus gescheiterten Beziehungen, tragischen Toden, späten Einsichten - und hartnäckiger Liebe zu den Freunden, die man sich nicht aussuchen kann.

Der 62-jährige Amerikaner David Sedaris lebt in England und schreibt unter anderem für den New Yorker und BBC Radio 4. Mit Naked, Fuselfieber, Ich ein Tag sprechen hübsch und Schöner wird's nicht wurde er weltweit zum Bestsellerautor. Mit Devid Striesow hat man für die Hörbuchfassung einen Partner gefunden, der Sedaris' Wortwitz herrlich lLakonisch-ironisch vorträgt.

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2019