Hollensteiner, Der Brotdoc

Rechtlicher Hinweis - Buch

Das Buch wurde uns vom Verlag kostenfrei als PDF, eBook oder Printausgabe zur redaktionellen Besprechung zur Verfügung gestellt. Durch Verlinkung zu Amazon.de oder anderen Online-Händlern erhalten wir beim Kauf eine Provision, die unsere für den Leser kostenfreie redaktionelle Arbeit ermöglicht. Ein bezahlter Werbeauftrag des Verlags liegt nicht vor.

Hollensteiner, Der Brotdoc

(c) Christian Verlag

Dr. med. Björn Hollensteiner hat sich einen Ruf als Der Brotdoc erworben, denn neben seiner Arbeit in der eigenen Arztpraxis entwickelt der Münsterländer aus Passion Rezepte und backt daraus natürliches und gesundes Brot. Seine Rezepte stellt er im Blog »Der Brotdoc« einer breiteren Öffentlichkeit vor. Der Vater dreier Töchter hat feststellen müssen, dass gutes Brot selten geworden ist, leider auch in seiner Stadt. Ein Urteil, bei dem ihm sicherlich viele Leser zusteimmen werden, denn viele sogenannte Bäcker haben keine Ahnung von ihrem Job und backen bestenfalls industriell gefertigte Backmischungen oder aangelieferte Rohlinge auf, um diese mit möglichst hohen Profit an ihre Kunden verkaufen zu können. Hollensteiner wollte da nicht mehr mitmachen und backt seit 10 Jahren sein Brot selbst und zwar mit der Devise, daß nur natürliche Zutaten und keine lebensmittelchemischen Zusätze in ein gutes Brot gehören. Stattdessen gibt er ihm viel Zeit - ohne dabei den Alltag aus den Augen zu verlieren. Seine Brotrezepte passen sich so an den Alltag an, daß er sie neben seiner Tätigkeit als hausarzt verwirklichen kann und nicht zu viel Freizeit abhanden kommt. Es ist inzwischen das zweite Brotbackbuch. Daneben hat er zwei Rezepthefte verlegt, die alle bodenständig und von großer Gelingsicherheit sind. Seine Rezepte bloggt er zusammen mit Reiseberichten und anderen interessanten Informationen unter: https://brotdoc.com/

Brotbacken ist ein absolutes In-Thema. Für Einsteiger sind viele Brotbackbücher leider viel zu theoretisch oder verlangen noch dazu, teures Equipment zu erwerben. Nicht so dieses Buch! Nach einer kompakten Einführung kann jeder Backbegeisterte, egal ob blutiger Anfänger oder Fortgeschritter, auch mit der normalen Küchenausstattung direkt loslegen. Der Band enthält 65 Rezepte: von einfachen Beginnerbroten, über Brötchen, Baguettes zu süßem Gebäck und Roggensauerteigbroten ist alles dabei.

Björn Hollensteiner, Der Brotdoc: Gesundes Brot aus meinem Ofen. Backen mit naturbelassenem Sauerteig, Hefeteig & Co., Christian Verlag, Hardcover, 208 Seiten, ISBN 978-3959613934, 24,99 Euro

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2020