Rudolph/Theodurou, Kopenhagen - Die Kultrepzepte

Rechtlicher Hinweis - Buch

Das Buch wurde uns vom Verlag kostenfrei als PDF, eBook oder Printausgabe zur redaktionellen Besprechung zur Verfügung gestellt. Durch Verlinkung zu Amazon.de oder anderen Online-Händlern erhalten wir beim Kauf eine Provision, die unsere für den Leser kostenfreie redaktionelle Arbeit ermöglicht. Ein bezahlter Werbeauftrag des Verlags liegt nicht vor.

Rudolph/Theodorou, Kopenhagen - Kultrezepte

(c) Christian Verlag

Viele empfinden Kopenhagen als eine der coolsten Hauptstädte Europas. Fahrradfahrer können dort zügig an ihr Ziel gelangen, ohne jede Sekunde befürchten zu müssen, von dominaten PKWs und Lastern ausgebremst oder gar überrollt zu werden. Die Stadt ist modern, lässig, lebendig und hip: vom Verkehr, der schon seit Jahren WLAN im ÖPNV als normal ansieht, von der Architektur und erst recht der Gastronomie.

Man musste dabei gar nicht unbedingt zu dem sympathischen René Redzepi gehen, in dessen seit 2010 bisher vierfach zum "besten Restaurant der Welt" gekürten Noma das Essen Kult ist. Auch andere Sterne- und Nichtsterne-Restaurants der dänischen Hauptstadt machen jede Menge Spaß. Denn die Liebe der Kopenhagener für das Essen gilt nicht nur der modernen Gourmetküche, sondern auch traditionellen Rezepten. Der spannende Band nimmt den Leser mit auf eine kulinarische Reise zu den Kopenhagener Food-Hotspots für Frühstück, Mittag und Abendessen: Von der Würstchenbude bis zum besten Restaurant der Welt, das Kopenhagen-Kochbuch ist ein absolutes Muss für Foodies und Fans der nordischen Küche. Dass Würstchen in Dänemark beliebt sind, kann man in Kopenhagen an jeder Ecke sehen, wo knallrot eingefärbte Würstchen (Røde Pølser) der Hotdog-Verkäufer reißend Absatz finden. Als man 2008 ein Experiment in Deutschland durchführte, bei dem man versuchte in einer Fußgängerzone rote Würstchen zu verkaufen, fand sich dafür kein Abnehmer. So unterschiedlich können Essgewohnheiten von Nachbarn sein.

Wenn Sie sich einmal in die große Bandbreite der möglichen Hot Dog-Herstellung einfuttern wollen, sollten Sie das Aarhus Food Festival besuchen. Vom 6. - 8. September 2019 treffen sich in der lebendigen Hafenstadt in Nord-Jütland zahlreiche Feinschmecker, denn dort findet auch die dänische Hot Dog Championship statt, bei der in der Kategorie "modern" einige der besten Sterneköche Dänemarks ihre neuen Hot Dog Kreationen vorstellen

Doch zurück nach Kopenhagen: Lassen Sie sich von dem Buch durch die alten kopfsteingepflasterten Gassen Kopenhagens lenken und finden Sie dort ein traditionelles smørrebrød-Lokal oder machen Sie sich auf eine Entdeckungstour durch die In-Viertel der Stadt.

Christine Rudolph/Susie Theodorou, Kopenhagen - Die Kultrezepte, Christian Verlag, Hardcover, ISBN 978-3959613453, 32,99 Euro

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2019