Baldacci, Der Feind im Dunkeln

Baldacci, Der Feind im Dunkeln

(c) Lübbe

Im fünften Band von David Baldaccis Reihe um Will Robie ist der tödliche Auftragskiller im Dienst der US-Regierung zusammen mit seiner Kollegin Jessica Reel wieder einmal in Übersee unterwegs. Während ihrer gefährlichen Missionen hält ihnen ein Mann zu Hause den Rücken frei: Blue Man, ihr Führungsoffizier bei der CIA. Als Blue Man im Heimaturlaub spurlos verschwindet, machen Robie und Reel sich sofort auf den Weg nach Colorado. Dort, in dem kleinen Kaff Grand, stoßen sie rasch auf gewaltbereite Hinterwäldler. Im Hintergrund jedoch zieht ein weitaus gefährlicherer Gegner die Strippen, ein Mann, der über Leichen geht, um sein kriminelles Imperium zu schützen. Was als Suche nach ihrem Boss beginnt, wird für Robie und Reel bald zum nackten Kampf ums Überleben ...

Baldaccis Romane wurden in mehr als 45 Sprachen übersetzt und erreichen weltweit eine Gesamtauflage von über 100 Millionen. Der 58-jährige aus Virginia studierte dort Politik- und Rechtswissenschaften und war vor seinem Autorenjob neun Jahre lang als Jurist tätig. Sein erster Roman „Der Präsident“ war ein durchschlagender Erfolg und wurde kurz darauf unter dem Titel Absolute Power verfilmt. Seit der Erkrankung seiner Schwester an Multipler Sklerose engagiert sich Baldacci ehrenamtlich für die National MS Society und weitere karitative Organisationen. Heute lebt er mit Frau und Kindern noch immer in Virginia.

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2019