Grisham, Das Bekenntnis

Rechtlicher Hinweis - Buch

Das Buch wurde uns vom Verlag kostenfrei als PDF, eBook oder Printausgabe zur redaktionellen Besprechung zur Verfügung gestellt. Durch Verlinkung zu Amazon.de oder anderen Online-Händlern erhalten wir beim Kauf eine Provision, die unsere für den Leser kostenfreie redaktionelle Arbeit ermöglicht. Ein bezahlter Werbeauftrag des Verlags liegt nicht vor.

Grisham, Das Bekenntnis

(c) Heyne

Wenn aus der Wahrheit Böses wächst. In seinem neuen großen Roman nimmt uns John Grisham mit nach Clanton ins Ford County im ländlichen Mississippi. Sie finden es nicht auf Google Maps? Kein Wunder, denn dort ist nur ein Ort gleichen Namens in Alabama verzeichnet, nicht aber der fiktive Ort, den Grisham schon für "Die Jury", seinen vor 30 Jahren erschienenen ersten Krimi erfunden hat und der seitdem immer wieder mal in einer seiner Geschichten über Gerichtsdramen wie "Der Richter", "Die Kammer" oder "Die Liste" auftaucht. Grisham führt uns dabei zurück in den Oktober 1946. Pete Banning ist einer der angesehensten Bürger der Stadt. Der hochdekorierte Kriegsveteran hat es als Oberhaupt einer alt eingesessenen Familie mit dem Anbau von Baumwolle zu Reichtum gebracht. Er ist ein aktives Mitglied der Kirche, ein loyaler Freund, ein guter Vater, ein verlässlicher Nachbar.

Doch eines Morgens wendet sich das Blatt. Seine Frau Liza ist seit kurzer Zeit in einer Nervenheilanstalt. Pete Banning steht in aller Früh auf, nimmt ein leichtes Frühstück zu sich, fährt zur Kirche und erschießt den örtlichen Methodistenpfarrer Dexter Bell. "Wenn es wegen Liza ist. Ich kann es erklären" sind dessen letzten Worte. Die Nachricht verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Die Gemeinde ist erschüttert, und es gibt nur eine einzige Frage: Warum? Pete Banning aber schweigt. Sein einziger Kommentar lautet: »Ich habe nichts zu sagen.« Eine Verschiebung des Gerichtsortes und die Erklärung der kurzfristigen Unzurechnungsfähigkeit, die der Familienanwalt vorschlägt, lehnt er ab. Und auch als ihm die Todesstrafe droht, bricht er sein Schweigen nicht. Ein Aufsehen erregender Prozess beginnt, an dessen Ende in Clanton nichts mehr ist, wie es zuvor war.

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2019