Mishani, Drei

Rechtlicher Hinweis - Buch

Das Buch wurde uns vom Verlag kostenfrei als PDF, eBook oder Printausgabe zur redaktionellen Besprechung zur Verfügung gestellt. Durch Verlinkung zu Amazon.de oder anderen Online-Händlern erhalten wir beim Kauf eine Provision, die unsere für den Leser kostenfreie redaktionelle Arbeit ermöglicht. Ein bezahlter Werbeauftrag des Verlags liegt nicht vor.

Mishani, Drei

(c) Diogenes

Als vor sechs Jahren im Sommer Dror Mishanis erster Krimi "Vermisst" bei Zsolnay auf den deutschen Büchermarkt kam, war ich nach der Lektüre fasziniert von dem klugen und erstklassig inszenierten Aufbau des Buchs. Seitdem hat der 1975 geborene Autor aus der Nähe von Tel Aviv mit seinem Inspektor Avi Avraham sich international einen Namen gemacht. Neben dem Schreiben ist er Literaturwissenschaftler, sein Spezialgebiet ist die Geschichte der Kriminalliteratur. In seiner Heimat gelang Mishani nach ersten Erfolgen besonders mit seinem neuen inzwischen beim Schweizer Diogenes-Verlag erscheinenden Krimi "Drei" der Durchbruch, denn der Roman wurde in Israel als Mega-Bestseller gefeiert und machten ihn zum literarischen Phänomen. Eine Verfilmung ist geplant.

In seinem neuen Buch geht es nicht mehr um Inspektor Avi Avraham. Im ersten Teil des Buchs sucht Orna ein wenig Trost, nachdem ihr Mann sie und ihren zehnjährigen Sohn verlassen hat und mit seiner neuen deutschen Frau und deren Familie im Himalaya lebt. Orna hat sich auf einer Online-Dating-Plattform angemeldet, auch wenn sich für sie das Flirten mit anderen Männern noch sehr fremd anfühlt.

Im zweiten Teil sucht Emilia aus Riga wegen ihrer Arbeit nach Israel verschlagen hat, nach einem Zuhause und nach einem Zeichen von Gott, dass sie auf dem richtigen Weg ist. Sie ist noch fremd in Israel. Als der alte Mann, den sie pflegt, stirbt, muss die Lettin wieder bei null anfangen. Und wendet sich an den Sohn der Familie um Rat. Der dritte und letzte Teil handelt von Ella. Doch diese dritte Frau sucht etwas ganz anderes. Sie braucht dringend eine Pause von ihren drei kleinen Kindern. Zum Beispiel eine Zigarettenpause im Café mit einem sympathischen Unbekannten. Wie gefährlich die Sehnsucht nach Liebe und Nähe sein kann, zeigt der atemberaubende Roman über drei unvergessliche Frauen und einen Mann, den sie am besten nie kennengelernt hätten. Leider gibt es vieles, was die drei Frauen nicht über ihn wissen, denn er sagt ihnen nicht die Wahrheit. Aber auch er weiß nicht alles über sie.

Dror Mishani, Drei, Diogenes, Hardcover, ISBN 978-3-257-07084-2, 24 Euro, erscheint am 28. August 2019

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2019