Nikolaus/Wagner, Bis es nicht mehr weiter geht ...

Nikolaus/Wagner, Bis es nicht mehr weiter geht

(c) Terra Mater Books

Amazon

Wo liegt es wohl, das Ende der Welt? Das fragten sich Reisende, Forscher, Abenteurer aller Jahrhunderte. Sie fanden mehrere Orte, an denen es – der Vorstellung der Epoche gemäß – nicht mehr weiterging. Sie fragten sich wohl auch, was dahinterliegen mochte, hinter der Grenze zwischen sicherem Terrain und dem großen Unbekannten. Drachen? Monster? Ungeahnte Naturgewalten? Derlei Fantasien, Hoffnungen, Ängste, Abenteuerlust sind manifestiert an Orten, die die Idee vom Ende der Welt im Namen tragen. Die Autorin Heike Nikolaus und der Fotograf Florian Wagner haben sich aufgemacht, diese zu besuchen, die Zeugnisse der Vergangenheit zu sichten und die Lebenden zu befragen. So begegnen sie Fischern in der Bretagne, Mönchen in Sri Lanka, den Amischen in den USA.

Und finden eine besondere Atmosphäre, dort, wo einst das Ende der Welt vermutet wurde, wo Geheimnisse wie Nebelschwaden hinter den Wolken zu liegen scheinen, wo der Geist der Jahrhunderte durch die ehemaligen Außenposten der bekannten Welt weht. Fünf Reisen nach Spanien, Frankreich, Norwegen, die USA und Sri Lanka.

Die 55-jährige Heike Nikolaus ist Autorin und Regisseurin von TV-Dokumentationen für die Sender ARD, ZDF und arte mit dem Schwerpunkt auf Porträts von Ländern und Menschen weltweit und historische Stoffe. Der 51-jährige Florian Wagner ist Fotograf, Abenteurer und Hubschrauberpilot. Seine Expeditionen hält er mit der Kamera fest. Ausstellungen und Publikationen dokumentieren seinen Abenteurermut, sein gutes Auge und die hohe technische Qualität seiner Arbeit.

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2018