Schoonhoven, Praxisbuch Wetter- & Nachtfotografie

Rechtlicher Hinweis - Buch

Das Buch wurde uns vom Verlag kostenfrei als PDF, eBook oder Printausgabe zur redaktionellen Besprechung zur Verfügung gestellt. Durch Verlinkung zu Amazon.de oder anderen Online-Händlern erhalten wir beim Kauf eine Provision, die unsere für den Leser kostenfreie redaktionelle Arbeit ermöglicht. Ein bezahlter Werbeauftrag des Verlags liegt nicht vor.

Schoonhoven, Praxxisbuch Wetter & Nachtfotografie

(c) dpunkt-verlag

Schon seit Anfang des Jahrtausends entwickelt der begeisterte Naturfotograf Daan Schoonhoven Konzepte für die Naturfotografie, um sie einem breiteren Publikum zuganglich zu machen. Schoonhoven ist Betreiber der niederlandischen Fotografen-Communitys www.nederpix.nl und www.birdpix.nl sowie Grunder der Naturfoto-Organisationen PiXFACTORY und der Bildagentur Buiten-Beeld. Bei seiner eigenen fotografischen Arbeit bleibt Daan seiner ersten Liebe treu, der Vogelwelt. Gemeinsam mit den besten Naturfotografen der Niederlande gibt er die erfolgreiche Buchreihe »Praktijkboeken« heraus, praxis- und losungsorientierte Fachbucher, die im dpunkt.verlag auch in deutscher Ubersetzung erscheinen. Alle Titel sind von unterschiedlichen Fotografen geschrieben, die dem Leser ihr Expertenwissen vermitteln und mit ihren besten Fotos zeigen, wie man dieses in gelungene eigene Bilder umsetzt. Sie sind auch auf www.natuurfotografie.nl zu finden, einer weiteren von Daan betriebenen Website, wo sie Fototipps veroffentlichen und Fotoworkshops anbieten.

Die mitunter beeindruckendsten Motive sehen wir fast täglich am Himmel – Wolken. Sie nehmen die erstaunlichsten Formen an und bestechen durch ihre Vielfalt. Lernen Sie alles über Wolken, welche atmosphärischen Bedingungen welche Formen hervorbringen und wie Sie Wolken gekonnt belichten. Erfahren Sie, was leuchtende Nachtwolken sind und wie Sie stimmungsvolle Fotos von den unterschiedlichsten Erscheinungsformen von Nebel machen. Ein Exkurs zeigt, wie Sie mit Intervallaufnahmen Zeitraffervideos von ziehenden Wolken aufzeichnen.

Machen Sie Fotos von strömendem Regen oder Regentropfen, lauern Sie bei einem nächtlichen Gewitter Blitzen auf und lernen Sie, wie Sie sie auf den Sensor bannen. Dabei kommt nicht zu kurz, wie Sie Ihre Kamera vor der Feuchtigkeit schützen.

Die Autoren zeigen Ihnen, wie Sie Schneeflocken fotografisch zur Geltung bringen, nahezu grafische Fotos von einer frischen Schneedecke machen und die Strukturen und Texturen von Eiszapfen, Eiskristallen oder Eisblumen herausarbeiten.

Überwinden Sie Ihren inneren Schweinehund und ziehen Sie nachts mit der Fotoausrüstung los. Besonders im Winter, wenn die Nächte lang sind und der Himmel klar ist, ergeben sich tolle Fotogelegenheiten. Die Autoren zeigen Ihnen, wie Sie stimmungsvolle Nachtaufnahmen machen und künstliche Lichtquellen nutzen, Meeresleuchten oder Polarlicht fotografieren. Ein spezielles Kapitel führt Sie in die Sternenfotografie ein. Sie erfahren, wie Sie rotierende Sternenspuren aufnehmen oder mit hohen ISO-Einstellungen Sterne und Sternbilder punktförmig abbilden. Nutzen Sie dabei Mehrfachbelichtungen oder Multishot-Aufnahmen, die Sie am Computer kombinieren.

Je ein Kapitel widmet sich dem Fotografieren von Sonne und Mond. Die Autoren zeigen, wie Großaufnahmen vom Mond und seinen Kratern und – mit dem entsprechenden Filter – von der Sonne gelingen, wie man Streulicht vermeidet oder Sonnen- und Mondfinsternisse, Planetentransite oder die Mondphasen in einem Bild aufzeichnet.

Daan Schoonhoven (Hrsg.), Praxisbich Wetter- und Nachtfotografie, dpunkt.verlag, Hardcover, ISBN 978-3864906749, 29,90 Euro

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2019