Abegglen, Unternehmen neu erfinden

Christian Abegglen ist Mitbegründer und Geschäftsführender Direktor der privatrechtlich organisierten St. Galler Business School, die sich auf die Aus- und Weiterbildung erfahrener Führungskräfte konzentriert und kann auf über ein Vierteljahrhundert Erfahrung in der Durchführung und Leitung von Beratungsprojekten zur Erarbeitung von Gesamtstrategien, Corporate Dynamics-, Marketing- und Vertriebskonzepten sowie Reorganisationen auf Geschäftsführungs- und Konzernebene renommierter internationaler Konzerne sowie auch mittelständischer Unternehmen zurückblicken.

Als Schriftleiter des "Konzept Integriertes Management" seines langjährigen Sankt Gallener Kollegen Prof. Dr. Dres. h.c. Knut Bleicher hat er sich intensiv mit der Weiterentwicklung und Verbreitung des Gedankengutes eines Integrierten Managements beschäftigt. Mit seinem Denk- und Arbeitsbuchs gegen organisierten Stillstand debütiert er in der Fachliteratur und hat das St. Galler Konzept praxisnah ist zwei Teilen seines Buchs aufgeteilt:

in den Leseraum mit einem "Bauplan" und in einen Arbeitsraum, der den Leser einlädt, zum Stift zu greifen. Ausklappbare Spickzettel im Umschlag helfen, während eines iterativen Prozesses selbst den Überblick zu behalten.

Der ganzheitliche Ansatz des St. Galler Management-Konzepts liefert dabei den Gestaltungsrahmen, vor allem auf normativer und strategischer Ebene. Da aber viele Führungskräfte im operativen Geschäft vor Neuland stehen, sei es durch Digitalisierung, Komplexität, Vernetzung oder Beschleunigung fragen sie sich, was sie tun können. "Wer den künftigen Kurs nicht kennt, kann sein Unternehmen auch nicht manövrieren", sagt Abegglen und hilft deshalb dem Leser, Seite für Seite den Nebel zu lichten und aus den Perspektiven Raum - Zeit - Mensch Ziele zu formulieren und dorthin zu gelangen.

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2018