Wirtschaftsbücher

Neue Beiträge

neue Bücher nach Erscheiungsdatum

Richters/Simoneit, Marktwirtschaft reparieren Der Gedanke der Marktwirtschaft beinhaltet eine attraktive soziale Utopie: eine gerechte Wirtschaftsordnung, in der Kooperation ohne zentrale Steuerung möglich ist. Zu schön um wahr zu sein. Und in...

Eilles-Matthiessen, Es muss nicht immer Reden sein Der Name der Autorin weckte Erinnerungen und ein Blick auf die Website von Plan C schaffte Gewissheit: Ein Buch meiner ehemaligen Wohnungsnachbarin. Damals hatte sie noch studiert, inzwischen ist C...

Bruhn, Die Bestie zähmen Jürgen Bruhn hat in Deutschland und den USA Geschichte, Ökonomie und Soziologie studiert, war SPIEGEL-Journalist, Professor für Internationale Politik am kalifornischen Monterey Institute Of Intern...

Laabs, Bad Bank - Aufstieg Fall Deutsche Bank Der 45-jährige Hamburger Autor und Filmemacher Dirk Laabs ist ein Kenner und Könner des investigativen Journalismus. 2005 berichtete er über die tödlichen Fehler der Geheimdienste vor dem 11. Septe...

Tooze, Crashed Viele erinnern sich noch immer daran, als vor zehn Jahre der Finanzcrash und seine dramatischen Folgen der Welt veränderten. Als die US-Großbank Lehman Brothers im September 2008 zusammenbrach, war...

Kopocz, Kleingeldhelden Für junge Ausbildungsabsolventen und Berufseinsteiger ist nichts mehr wie für ihre Eltern. Festanstellungen auf Lebenszeit sind Zeitverträgen gewichen, von ihnen wird permanente Mobilität, statt Si...

Abegglen, Unternehmen neu erfinden Christian Abegglen ist Mitbegründer und Geschäftsführender Direktor der privatrechtlich organisierten St. Galler Business School, die sich auf die Aus- und Weiterbildung erfahrener Führungskräfte k...

Beste-Fopma, Beruf + Familie Passt! Sind Beruf und Familie miteinander in Einklang zu bringen oder schließen sie sich gegenseitig aus? Das Buch von Nicole Beste-Fopma zeigt wie es klappen kann Beruf und Familie so zu vereinen, dass e...

1 2   »

neue Bücher nach Autorenname

(c) Magazin Frankfurt, 2018