Kosmos Redcliff Bay Mysteries

Kosmos Redcliff Bay Mysteries

(c) Kosmos

Der Spielehersteller KOSMOS präsentiert diesen Herbst mit ‚Redcliff Bay Mysteries‘ ein kooperatives Detektivspiel von Martin Kallenborn und Matthias Prinz. Die Spielenden ermitteln in vier spannenden Fällen im beschaulichen Örtchen Redcliff Bay. Dabei treffen sie auf skurrile Charaktere und entscheiden Runde für Runde, an welchem Ort zur aktuellen Uhrzeit ermittelt wird. Leichte Regeln und ein Einführungsspiel sorgen für einen schnellen Einstieg und liefern Krimispaß für die ganze Familie.

Vier geheimnisvolle Fälle warten darauf, gemeinsam im Team gelöst zu werden. Dabei gilt es, zu diskutieren, zu kombinieren und dem eigenen Instinkt zu folgen. Seltsames geht hier vor! Ein Team nimmt im verträumten Küstenort Redcliff Bay die Ermittlungen auf. Das ist gar nicht so einfach: Auf der Suche nach Spuren treffen die Spielenden nämlich auf sehr eigenwillige Einwohner mit speziellen Eigenheiten. Verdächtig, oder? Runde für Runde entscheidet das Team, an welchem Ort es zur aktuellen Uhrzeit in diesem Krimi weiterermittelt.

Gemeinsam gilt abzuwägen, wo es gerade wohl die nützlichsten Informationen gibt oder die interessantesten Dinge vor sich gehen.

Die einfachen Regeln werden im ersten Fall Schritt für Schritt erklärt, sodass ein ganz leichter Einstieg garantiert ist. Gemeinsam mit der spannenden Geschichte und den skurrilen Charakteren ist Redcliff Bay Mysteries ein ideales Detektiv-Spiel für Familien und im Freundeskreis.

Als Spielmaterial dient ein doppelseitiger Spielplan, 230 Kleine und 105 Große Karten, vier Intro-Tafeln, zwölf Aktionsscheiben und die einführende Spielanleitung.

Matthias Prinz/Martin Kallenborn, Redcliff Bay Mysteries, Kosmos, EAN 4002051680459, 34,99 Euro

(c) Magazin Frankfurt, 2021