Dunlop, Die Küche Sichuans

Dunlop, Die Küche Sichuans

/c) Christian

Die Küche Sichuans gehört zu den großen Esskulturen dieser Welt. Bekannt im Westen vor allem für Schärfe und kräftige Würze, ist sie in China selbst eher für ihre Raffinesse und erstaunliche Vielfalt berühmt: mit mehr als 5000 regionalen Gerichten. Die Engländerin Fuchsia Dunlop war 1994 die erste Europäerin, die in Chengdu am Sichuan Higher Institute of Cuisine ausgebildet wurde, und reist seit mehr als zwei Jahrzehnten durch China und sammelt dabei Rezepte. Sie hat für Publikationen wie die „Financial Times“, den „New Yorker“ und den „Observer“ geschrieben und ist in Gordon Ramsays Show auf BBC Radio 4 aufgetreten. Sie spricht, liest und schreibt Chinesisch und lebt in East London.

Mit ihrem Standardwerk, das als Neubearbeitung ihres Bestsellers aus dem Jahr 2001 jetzt erstmals auch in deutscher Übersetzung auf den Markt kommt, vermittelt sie einen einzigartigen Einblick in eine der besten Küchen der Welt. Bekannt ist die Sichuan Küche für ihre Schärfe - kein Wunder, denn von dort stammt auch der berühmte Sichuanpfeffer. Neben Schärfe verwenden die Köche in Sichuan aber auch süße und saure Aromen und wenden verschiedene Zubereitungstechniken an.

Kenner der englischen Sprache können hier übrigens ein paar Euro sparen, denn dort gibt es die Kindle-Ausgabe schon für knapp 25 Euro. Fuchsia gilt als die erwiesene Kennerin der Sichuan Küche und die englischsprachige Leserschaft erfreute sich schon seit Jahren ihrer Expertise in ihrem Bestseller, der jetzt auch auf Deutsch vorliegt. Mit spannenden Texten über die kulinarische und kulturelle Geschichte Sichuans und wunderschönen Reise- und Food-Fotografien entführt sie uns in die Region, in der ihre eigene kulinarische Reise begann. Sie überzeugt mit unvergleichlichem Wissen über die überwältigenden Aromen, Texturen und Geschmackserlebnisse der Küche Sichuans.

Fuchsia Dunlop, Die Küche Sichuans: Über 250 Rezepte, 56 Garmethoden, 23 Aromen, Christian Verlag, Hardcover, 496 Seiten, ISBN 978-3959616515, 60 Euro

Rechtlicher Hinweis Buch

Das Buch wurde uns vom Verlag kostenfrei als PDF, eBook oder Printausgabe zur redaktionellen Besprechung zur Verfügung gestellt. Durch Verlinkung zu Amazon.de oder anderen Online-Händlern erhalten wir beim Kauf eine Provision, die unsere für den Leser kostenfreie redaktionelle Arbeit ermöglicht. Ein bezahlter Werbeauftrag des Verlags liegt nicht vor.

(c) Magazin Frankfurt, 2022