Bierschenk, Kraftort Wald

Und wieder der Wald. Das Buch von Christine Bierschenk, auf der beigefügten CD gelesen von Ulrike Kriener, ist ein Buch für alle Sinne. Bierschenks poetische Texte voller kluger Einsichten führen zu den Kraftgebern der Natur. Entdecken Sie durch Fotos und Texte im Buch die geheimnisvolle Schönheit und Eigenart der Bäume. Staunen Sie über Gemeinsamkeiten zwischen Mensch und Natur. Empfangen Sie Impulse für das eigene Leben. Lauschen Sie den musikalisch begleiteten Hörspaziergängen auf der CD. Entweder auf dem Sofa oder lieber direkt im Wald. Klang- und Wortbilder wecken die Ohren und schärfen die Sinne. Nehmen Sie sich eine Auszeit im Dreiklang von Gehen, Hören und Spüren und holen Sie sich Inspiration für Ihr Leben. Am Sonntag, dem 21. März, ist der "Tag des Waldes". Lassen Sie sich nicht aufhalten, egal wie das Wetter ist, den Wald zu erkunden.

Das schön illustrierte Buch führt der Leser auf rund 120 Seiten auf zehn Hörspaziergängen mit teilweiser Klavierbegleitung in den Kraftort Wald hinein und lässt ihn eintauchen, Bierschenks Gedanken und Beobachtungen nach- und miterleben und die enthaltenen Übungen, wie Gleichgewichts-, Atem-, Wahrnehmungs- und Körperübungen oder Gehmeditation praktizieren. Ausserdem enthält der Band informative Texte, wie man sich zum Beispiel bei seinen Walderkundungen gegegn Zecken schützen kann.

Die CD enthält nicht den gesamten Text des Buches, greift aber einige kurze Textbausteine auf und vertieft sie. Man kann übrigens den Inhalt der CD auch als Audio downloaden und hat sie dann auf dem Smartphone oder MP3-Player bei Waldspaziergängen immer dabei. Ideal, wenn man Gehen, Hören und Exerzierern der Übungen und Aufgaben im Wald verbinden möchte, um den Genius loci intensiver wahrzunehmen. Aber auch beim Couchsurfing sind die die Hörspaziergänge ein ezellenter Begleiter, die für Tiefenentspannung sorgen. Ulrike Kriener hat sich beim Einlesen der Texte als sehr einfühlsame Interpretin mit angenehmer Stimme gezeigt. Die begleitende Klaviermusik von Ruth Langhans ist gut gewählt, lässt entspannen und meditieren. Dabei ist Christine Bierschenk alles andere als eine gelernte Autorin. Als gelernte Landschaftsgärtnerin und hat sie später in Osnabrück und dem franzöischen Angers an der Loire Landschaftsarchitektur studiert und gestaltet jetzt seit rund zwei Jahrzehnten unter anderem Spiellandschaften und Therapiegärten.

Christine Bierschenk, Kraftort Wald: Mit meditativen Hörspaziergängen auf CD. Mit Musik von Ruth Langhans, gesprochen von Ulrike Kriener, Patmos, Hardcover, 122 Seiten plus CD, ISBN 978-3843612968, 25 Euro

Rechtlicher Hinweis Buch

Das Buch wurde uns vom Verlag kostenfrei als PDF, eBook oder Printausgabe zur redaktionellen Besprechung zur Verfügung gestellt. Durch Verlinkung zu Amazon.de oder anderen Online-Händlern erhalten wir beim Kauf eine Provision, die unsere für den Leser kostenfreie redaktionelle Arbeit ermöglicht. Ein bezahlter Werbeauftrag des Verlags liegt nicht vor.

(c) Magazin Frankfurt, 2021