Plöger, Zieht Euch warm an, es wird heiss!

Kaum ein Wetterfrosch im Fernsehen ist so populär wie der Bonner Sven Plöger, der seit 1999 in Funk und Fernsehen das Wetter voraussagt. 2010 erhielt er in Bremerhaven die Auszeichnung "Bester Wettermoderator im Deutschen Fernsehen". Der Diplom-Meteorologe und Klimaexperte hält regelmäßig Vorträge über Wetter und Klima und hat bei Belser mit seinen Büchern "Wo unser Wetter entsteht" und "Wie Wind unser Wetter bestimmt" und im Westend Verlag mit "Klimafakten" und "Gute Aussichten für morgen" schon einige Bücher zum Thema Wetter und Klima veröffentlicht.

In seinem neuen Buch hat er zusammen mit dem Biologen und Umweltjournalisten Andreas Schlumberger und einigen Zuarbeitern das Thema Klimawandel aufgearbeitet. Eckart von Hirschhausen, der sich bereit fand, einen Gastbeitrag zum Thema Klima und Gesundheit zu verfassen lobt den Wetterfrosch: "Sven Plöger macht keine heiße Luft, sondern bewahrt angesichts der größten Herausforderung der Menschheit einen kühlen Kopf und seinen Humor. Der Meteorologe meines Vertrauens!"

Es ist dramatisch: Trockenheit, Waldschäden und Waldbrände, dann wieder Platzregen mit Hagel und Sturmböen – auch die Coronakrise kann nicht verdecken, dass sich unser Klima immer schneller verändert. Um das 1,5-Grad-Ziel noch zu erreichen, müsste die Einsparung an CO2-Emissionen jährlich so groß sein wie durch den Shutdown. Genau das aber wäre möglich! Dazu müssen wir die Gier, die im jetzigen System steckt, in den Umbau der Wirtschaft lenken. Damit der Wohlstand bleibt, muss der Green Deal kommen. Der Diplom-Meteorologe Sven Plöger zeigt verständlich, wie unser Klimasystem funktioniert, wie man skeptischen Stimmen begegnet und dass die aktuelle Krise eine echte Chance ist, Weichen für unsere Zukunft und die unserer Kinder zu stellen. In einem Praxisteil zeigt Plöger, wie man nicht nur übers Wetter redet, sonddern das Klima verändern kann.

Sven Plöger, Zieht euch warm an, es wird heiß!: Wie wir noch verhindern können, dass unser Wetter immer extremer wird, Westend Verlag, Broschur, ISBN 978-3864892868, 19,95 Euro

Rechtlicher Hinweis Buch

Das Buch wurde uns vom Verlag kostenfrei als PDF, eBook oder Printausgabe zur redaktionellen Besprechung zur Verfügung gestellt. Durch Verlinkung zu Amazon.de oder anderen Online-Händlern erhalten wir beim Kauf eine Provision, die unsere für den Leser kostenfreie redaktionelle Arbeit ermöglicht. Ein bezahlter Werbeauftrag des Verlags liegt nicht vor.

(c) Magazin Frankfurt, 2020