Battle Royale

Battle Royale Uncut

(c) Alive

Frisch vom Index gestrichen, kommt jetzt der japanische Kultklassiker Battle Royale erstmals ungekürzt in einer 4-Disc Blu-ray Steelbox auf den Markt. Nachdem der Klassiker im Extended Cut in der deutschen Sprachfassung zuerst im Kino auf der großen Leinwand präsentiert wurde, kann man ihn sich damit jetzt auch im Heimkino zu Gemüte führen.

Der Film entführt uns ins Japan zu Beginn des neuen Jahrtausends. Das Land befindet sich im Chaos und die Gewalt an Schulen ist völlig außer Kontrolle geraten. Panische Angst macht sich breit, als in Folge einer wirtschaftlichen Krise die Kinder das Vertrauen in die Erwachsenen verlieren und beginnen, gegen ihre Eltern zu rebellieren und die Schule zu boykottieren.

Resultat ist die Verabschiedung eines Gesetzes, das beweist, dass Kinder zwar grausam sein können, doch meist die Erwachsenen sie dabei noch übertreffen: Der "Millennium Educational Reform Act" sorgt dafür, dass pro Jahr willkürlich eine Schulklasse eingezogen und auf einer verlassenen Insel ausgesetzt wird, um am Battle Royale teilzunehmen, einem "Spiel", das nur drei Regeln kennt- es dauert drei Tage, jeder bekommt Verpflegung und eine Waffe und - NUR EINER DARF ÜBERLEBEN. So beginnen sich die Klassenkameraden gegenseitig abzuschlachten. Eine Weigerung bringt den eigenen Tod mit sich, denn jeder trägt dabei ein mit Sprengstoff versehenes Metallhalsband, mit dem er oder sie blutreich per Fernsteuerung ins Jenseits geschickt werden kann. Den Knopf drückt Spielleiter Kitano (Takeshi Kitano).

bei Amazon.de bestellen

WS_728x90

(c) Magazin Frankfurt, 2017