Jónsi, the feeling of going

"Jónsi" Birgisson ist Sänger und Gitarrist der isländischen Band Sigur Rós, die er 1994 zusammen mit Georg Hólm (Goggi) und Ágúst Ævar Gunnarsson gegründet hat. Den Namen bekam die Band von Jonsis gleichnamiger Schwester, die am Tag der Bandgründig zur Welt kam. War die Musik anfangs noch sehr düster, uneinheitlich und naturverbunden, so professionalisierte die Band ihre Aufnahmen später und erlangte ab der Jahrtausendwende auch international wachsende Bekanntheit. In Deutschland debütierte sie anlässlich des isländischen Ländertags auf der Expo in Hannover. Auch zahlreichen Serienfans ist die Band bekannt, nachdem sie in der vierten Staffel von "Game of Thrones" ein Gastauftritt eingebaut wird. Mit sphärisch klingenden, teils melancholischen Melodien hat die Band in Europa, Nordamerika und Japan großen Erfolg.

In der jetzt als DVD und Blu-ray bei Arthaus Musik auf den Markt gekommenen Einspielung des Skanes Dansteater mit dem Malmö Opera Orchestra & Chorus interpretiert der berühmte schwedische Sänger Moto Boy beeindruckend die Musik der isländischen Poplegende aus dem Album GO.

Bei diesem faszinierenden Pop-Opern-Tanz-Theater-Hybrid entsteht etwas Einzigartigem, das seinesgleichen sucht. Boy nimmt uns darin mit auf eine Reise in eine außergewöhnliche Traumwelt, in der alles möglich zu sein scheint.

Ein fantastischer, surrealer Wald voller Leben und unerwarteter Begegnungen. "the feeling of going" umfasst wie alle guten Geschichten auch die Dunkelheit und das Licht in spielerischem Miteinander. Die spektakuläre Inszenierung des Choreographen Ben Wright ladt dazu ein, über das Bekannte oder Erwartete hinauszugehen. “Für mich ist das Album GO eine sinnliche Mischung von Songs, die in die Tiefe der innersten Seele geht – einem abgelegenem und geheimen Ort. Im Kern der Musik steckt ein tiefgründiges Gefühl von Unschuld und Staunen, kombiniert mit dem “Erwachsenenthema” der Trennung und Abwesenheit, es ist unbestreitbar optimistisch und geht direkt ins Herz.” sagt Wright.

Rechtlicher Hinweis DVD

Die CD wurde uns vom Produzenten als Pressemuster, Stream oder in fertiger Form für die redaktionelle Besprechung zur Verfügung gestellt. Durch Verlinkung zu Amazon.de oder anderen Online-Händlern erhalten wir beim Kauf eine Provision, die unsere für den Leser kostenfreie redaktionelle Arbeit ermöglicht. Ein bezahlter Werbeauftrag des Produzenten liegt nicht vor.

(c) Magazin Frankfurt, 2020