Levy, Das Geheimnis unserer Herzen

Levy, Das Geheimnis unserer Herzen

(c) Blanvalet

Schon bei der ersten Seite schwingen die Lieder der Beatles mit im Hinterkopf, kein Wunder, denn ein Mann und eine Frau und eine unerwartete Begegnung begleiten uns auf der eine Spurensuche, die im Verlauf des Romans zur aufregendsten Reise des Lebens der Protagonisten wird ...

Im London des Jahres 2016 erhält die fünfunddreißigjährige Eleanor Rigby einen anonymen Brief. Darin steht, dass ihre kürzlich verstorbene Mutter eine dunkle Vergangenheit habe, von der niemand etwas ahnt. Doch nicht nur Eleanor bekommt so einen Brief. Auch George Harrison, ein Tischler aus Quebec, bekommt zum selben Zeitpunkt ein identisches Schreiben. Was verbindet die beiden außer, dass jeder an die Beatles denkt? Eleanor und George haben sich noch nie im Leben gesehen, doch das wird sich bald ändern, denn der mysteriöse Verfasser bestellt beide in eine Fischerkneipe am Hafen von Baltimore. Dort lernen sie sich kennen und versuchen gemeinsam herauszufinden, was es mit den Briefen auf sich hat. Welche Verbindung besteht zwischen ihnen und was haben ihre Mütter damals angestellt? Noch ahnen die beiden nicht, dass ihre Nachforschungen sie weit in die Vergangenheit führen, zurück in den Sommer des Jahres 1944, und dass sie einander nicht gleichgültig bleiben ...

Der 60-jährige Marc Levy stammt aus Frankreich. Mit achtzehn Jahren engagierte er sich beim französischen Roten Kreuz, für das er sechs Jahre neben seinem Studium der Informatik und Betriebswirtschaft an der Pariser Uni tätig war. Danach zog es ihn für sechs Jahre nach San Francisco, wo er sein erstes Unternehmen gründete, das er später verließ und zusammen mit zwei Freunden ein Architektenbüro in Paris eröffnete. Schon früh entdeckte er seine Liebe zur Literatur und zum Kino und schrieb mit siebenunddreißig Jahren seinen ersten Roman, »Solange du da bist«, der in den USA mit Reese Witherspoon und Mark Ruffalo in den Hauptrollen verfilmt und auf Anhieb ein Welterfolg wurde. Seitdem werden seine Bücher in neunundvierzig Sprachen übersetzt und Buch für Buch zu internationalen Bestsellern. Mit gut 40 Millionen verkauften Büchern ist der inzwischen mit seiner Familie in New York lebende Marc Levy der erfolgreichste französische Autor weltweit.


Marc Levy, Das Geheimnis unserer Herzen, Blanvalet, Hardcover, 448 Seiten, ISBN 978-3764506728, 20 Euro

Rechtlicher Hinweis Buch

Das Buch wurde uns vom Verlag kostenfrei als PDF, eBook oder Printausgabe zur redaktionellen Besprechung zur Verfügung gestellt. Durch Verlinkung zu Amazon.de oder anderen Online-Händlern erhalten wir beim Kauf eine Provision, die unsere für den Leser kostenfreie redaktionelle Arbeit ermöglicht. Ein bezahlter Werbeauftrag des Verlags liegt nicht vor.

(c) Magazin Frankfurt, 2021