Wohnungssuche

Lohnt sich der Wechsel des Gasanbieters?

Durch einen Gasanbieterwechsel kann man viel Geld sparen. Wir helfen Ihnen zu analysieren, ob bei Ihnen der Wechsel besonders lohnt. Zwar werden Sie in Frankfurt nicht so viel spaten können, wie die Thüringer, bei denen sich der Wechsel aus der Gasgrundversorgung zu einem der zehn günstigsten Alternativanbieter mit durchschnittlich 643 Euro pro Jahr auszahlt, doch das Sparpotenzial ist dennoch groß.

Für das Rhein-Main-Gebiet haben sich die Kollegen der Zeitschrift „Finanztest“ mit den Gastarifen beschäftigt und festgestellt, dass tückische Bedingungen auch bei uns nur noch selten vorkommen.

Viele Anbieter locken Kunden mit einem sogenannten Sofortbonus nach Vertragsbeginn, der sich allein zwischen 210 und 220 Euro bewegt. Hinzu kommt noch der Neukundenbonus, der meist nach Ablauf des ersten Vertragsjahres ausgezahlt wird. Wir haben für Sie einen Vertragsrechner installiert, der Ihnen bei der Suche nach dem aktuell günstigsten Angebot hilft.




Gasrechner

Stromanbieterwechsel? Ja oder nein?

Wie viel Geld Verbraucher für Strom in Deutschland ausgeben hängt vom Tarif sowie dem Verbrauch und Wohnort ab. So kosten 3500 kWh Strom beim lokalen Versorger in Frankfurt 1162,- Euro, in Düsseldorf zahlen Verbraucher dagegen 981,- Euro. Im Durchschnitt bezahlt ein Musterhaushalt mit einem Jahresverbrauch von 3500 kWh 1126 Euro pro Jahr in der Grundversorgung und 796,- Euro beim günstigsten Alternativanbieter. Durch einen entsprechenden Anbieterwechsel lässt sich damit bundesweit rein rechnerisch 376 Euro bei einem Wechsel aus der Grundversorgung zu einem alternativen Versorger (Stand November 2017) sparen.

In Wirklichkeit ist die Ersparnis beim ersten Wechsel noch deutlich höher. Denn Stromanbieter bieten zusätzlich zu den günstigen Tarifen auch satte Bonuszahlungen für Neukunden an. Damit steigt die Ersparnis beim ersten Stromanbieterwechsel schnell auf bis zu 500 Euro. Verbraucher, die regelmäßig den Stromanbieter wechseln, sparen am meisten. "In einer Simulation haben wir jedes Jahr den Anbieter gewechselt und die mögliche Ersparnis inklusive der Bonuszahlungen berechnet. Hier kamen wir auf rund 280,- Euro Ersparnis pro Jahr und Wechsel.

In 10 Jahren konnten wir in der Simulation durch jährliches Wechseln rund 3000 Euro an Stromkosten sparen", sagt Dr. Jörg Heidjann, Betreiber der StromAuskunft im Internet.

Wichtig für regelmäßige Anbieterwechsel ist die Einhaltung der entsprechenden Fristen. Wird der Stromanbieter zu spät gewechselt, so verlängert sich mancher Vertrag automatisch um weitere 12 Monate. StromAuskunft hat aus diesem Grund den bequemen "Stromanbieter Wechselservice mySwitch" entwickelt. Der kostenlose Service optimiert den Stromtarif regelmäßig und schickt Kunden rechtzeitig vor Ablauf der Kündigungsfrist eine erneute Wechselempfehlung. Mit nur einem Klick können Kunden dann ohne Aufwand erneut den Anbieter wechseln.

Fazit: Haushalte können durch den regelmäßigen Anbieterwechsel derzeit jedes Jahr rund 280 Euro sparen. Mit den ca. 500 Euro beim ersten Wechseln sind das rund 3000,- Euro in 10 Jahren. Um Ihnen die Suche nach günstigen Alternativen zu erleichtern, haben wir einen kostenlosen Rechner installiert, der Ihnen bei der Auswahl des aktuell günstigsten Tarifs helfen kann.

Strom-Rechner

neue Beiträge

Immobilien Scout

Immobilien suchen und anbieten

In Immobilien die Nr. 1 im Netz.
Die meisten Angebote finden Sie hier:

Schnellsuche Suche speichern
Per Mausklick zur neuen Immobilie!

Speichern Sie Ihre Suche!
Für bereits registrierte User:
Bundeslandsuche Umkreissuche
in:
Was suchen Sie:

Suche nach Ihrer Wunschadresse:
Str./Nr.
PLZ/Stadt

Anzeigen aufgeben
Nirgends erreichen Sie mehr Mieter und Käufer!

Bei ImmobilienScout24 finden Sie günstiger und schneller den passenden Interessenten - über eine Milllion Menschen suchen hier jeden Monat ihr neues Zuhause. Überzeugen Sie sich selbst:

» Privatpaket: 1 Anzeige, 1 Monat nur 24,95 Euro
» Kennenlernaktion: 66 Tage ohne Anzeigenlimit

Interaktiver Umzugsplaner
Tag:
Monat:
Jahr:
Umzugsprofil:

Mietertipps
Ihre Rechte und Pflichten!

»
Wer wann wie und warum kündigen darf - hier steht's!
» Infos zu Mietvertrag und Hausordnung
» Modernisierung und Renovierung - Wer zahlt was?
» Tipps zu Neben- und Betriebskosten
» Musterverträge und Musterbriefe
» Geld und Miete - alles zur Mietzahlung

(c) Magazin Frankfurt, 2018