Wirtschaftsbücher

Neue Beiträge

neue Bücher nach Erscheiungsdatum

Seiwert/Sperling, Die Intervallwoche Ein Wake up-Call gegen den täglichen Wahnsinn im Job soll das neue Buch von Zeitmanagement-Guru Lothar Seiwert. Gegen Montagsblues und Mittagstief. Gegen Motivationslöcher und Kreativitätsstau. D...

Kalhammer, Start-up Hacks Auf seiner Website rennt uns Bernhard Kalhammer von einem Berg aus entgegen. "Hi, ich bin Bernhard" ruft er uns entgegen und erzählt schon seine Geschichte, die als 9-to-5 Angestellter in der Gesch...

Carreyrou, Bad Blood Große offene blaue Augen. Elisabeth Holmes sieht aus wie die Unschuld in Person. Mit 19 Jahren brach sie ihr Studium an der renommierten Stanford University ab, um Theranos zu gründen, ein Biotechn...

Remus, Alles anders als alle anderen Würde man versuchen, das Leben des 32-jährigen Sunnyboys Marcel Remus auf fünf Wörter zu reduzieren, so käme man wohl ganz schnell zu seinem Mantra und gleichsam Erfolgsgeheimnis: Alles anders als ...

Richters/Simoneit, Marktwirtschaft reparieren Der Gedanke der Marktwirtschaft beinhaltet eine attraktive soziale Utopie: eine gerechte Wirtschaftsordnung, in der Kooperation ohne zentrale Steuerung möglich ist. Zu schön um wahr zu sein. Und in...

Eilles-Matthiessen, Es muss nicht immer Reden sein Kürzlich landete ein neues Buch bei uns in der Redaktion. "Endlich Wein verstehen". Klasse, dachte ich, wenn jemand einfach, klar und ungefiltert Wein vorstellt und den Weinfreunden eine Hilfestell...

Bruhn, Die Bestie zähmen Jürgen Bruhn hat in Deutschland und den USA Geschichte, Ökonomie und Soziologie studiert, war SPIEGEL-Journalist, Professor für Internationale Politik am kalifornischen Monterey Institute Of Intern...

Laabs, Bad Bank - Aufstieg Fall Deutsche Bank Der 45-jährige Hamburger Autor und Filmemacher Dirk Laabs ist ein Kenner und Könner des investigativen Journalismus. 2005 berichtete er über die tödlichen Fehler der Geheimdienste vor dem 11. Septe...

1 2 3   »

neue Bücher nach Autorenname

(c) Magazin Frankfurt, 2021