Film

Bücher zum Film

Berghahn, Filmkritiker "Einer der Besten ..." Mit diesen Worten war eine Sammlung von Auszügen aus Nachrufen auf den 1964 früh im Alter von 34 Jahren verstorbenen Wilfried Berghahn überschrieben, die im November seines T...

Lux-Filmpreis der EU für Toni Erdmann Mit ihrer Tragikomödie "Toni Erdmann" gewann in dieser Woche die deutsche Regisseurin Maren Ade den Lux-Filmpreis des EU-Parlaments. Die deutsch-österreichisch-rumänische Koproduktion konnte sich d...

neue Filme

Donnerstag, 18. Januar 2018
Filme ab dem 18. Januar 2018:

Der andere Liebhaber
Die Anfängerin
Born In China
David Hockney in der Royal Academy of Arts
Deliha 2
Downsizing
Drei Helden und die ägyptische Prinzessin
Die dunkelste Stunde
Garten der Sterne
Grace Jones: Bloodlight And Bami - Das Leben einer Ikone
Hannah - Ein buddhistischer Weg zur Freiheit
Hot Dog
Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft
It Comes At Night
Marlina - Die Mörderin in vier Akten
Das Milan Protokoll
Wir töten Stella
Bild (c) Universal Pictures International

Donnerstag, 18. Januar 2018
Der andere Liebhaber

Die 25-jährige Chloé (Marine Vacth) arbeitet längere Zeit als Model und ist nun weitgehend erfolglos auf Jobsuche. Sie glaubt, dass ihre problematische berufliche Situation schuld ist an den andauernden Magenschmerzen, die sie schon länger quälen. Zur Lösung der ihrer Meinung nach psychisch bedingten Beschwerden beginnt sie eine Therapie bei Paul (Jérémie Renier). Schon nach ein paar Sitzungen verlieben sie sich ineinander. Paul beendet die Behandlung und er und Chloé werden ein Paar. Ihre Probleme sind dadurch erst einmal Geschichte bis sie eines Tages entdeckt, dass Paul ihr etwas verheimlicht. Sie entdeckt, dass Paul einen Zwillingsbruder namens Louis (ebenfalls Jérémie Renier) hat, dessen Charakter unterschiedlich von dem Pauls ist. Auch er arbeitet als Psychotherapeut. Chloé beginnt, sich auch mit Louis zu treffen… Bild (c) Mars Film

Donnerstag, 18. Januar 2018
Downsizing

Das Szenario ist in naher Zukunft nicht unwahrscheinlich. Die Reserven des Planeten sind durch den exzessiven Verbrauch der vorhandenen Ressourcen fast erschöpft. Welche Lösungen kann es geben? Ein norwegischer Wissenschaftler findet einen Weg, Menschen auf eine Körpergröße von zwölf Zentimetern zu schrumpfen. Eine simpele aber attraktive Idee, denn wenn der Mensch nur noch einen Bruchteil seiner eigentlichen Maße hat, verbraucht er auch deutlich weniger Wasser, Luft, Nahrung und Platz - und produziert weniger Abfall. Der Feldversuch lockt vor allen die wenig Erfolgreichen an, da in der neuen Miniaturwelt „Leisureland“ selbst Durchschnittsbürgern ein luxuriöses Leben winkt. Auch Paul Safranek (Matt Damon) und seine Frau Audrey (Kristen Wiig) aus Omaha beschließen sich verkleinern zu lassen. Doch als Paul nach der Prozedur aus der Narkose erwacht, muss er feststellen, dass seine Frau kalte Füße bekommen hat und er ganz alleine sein Leben im „Leisureland“ auf die Reihe bekommen muss, wo er bald neue Freunde wie seine Nachbarn Dusan (Christoph Waltz) und Konrad (Udo Kier) und die aus Vietnam geflohene Ngoc Lan (Hong Chau) trifft… Bild (c) Paramount Pictures

Donnerstag, 18. Januar 2018
Die dunkelste Stunde

Zwar hat er den neuen Posten als britischer Premierminister erst vor wenigen Tagen übernommen, aber schon steht der Nachfolger von Neville Chamberlain (Ronald Pickup) 1940 vor einer Mammutaufgabe, denn die gegnerischen Truppen stürmen West-Europa und eine Niederlage gegen Nazi-Deutschland ist fast absehbar. Winston Churchill (Gary Oldman) steht gewaltig unter Druck, einen Frieden mit Adolf Hitler zu verhandeln, der sein Land zu einer Marionette des Dritten Reiches machen könnte. Zwat strandet die britische Armee in Dünkirchen, doch Churchill beweist Mut und kämpft weiter. In seiner dunkelsten Stunde als Premier soll er den schnellen Einmarsch der Nazis verhindern und sich gleichzeitig in seiner eigenen Partei und gegen den skeptischen König George VI. (Ben Mendelsohn) durchsetzen und seine Nation vereinen. Der Auftrag in Kurzform: Er soll den Lauf der Geschichte entscheidend ändern… Bild (c) Universal Pictures International

Donnerstag, 18. Januar 2018
It Comes At Night

Die Welt von Paul (Joel Edgerton), seiner schüchternen Frau Sarah (Carmen Ejogo) und ihres Sohns Travis (Kelvin Harrison Jr.) bedroht eine bösartige, pestähnliche Krankheit, die fast alles Leben auf der Erde ausgelöscht hat. Zum Schutz vor der Lebensgefahr haben sie sich in ein abgelegenes Haus mitten im tiefsten Wald zurückgezogen. Doch auch dort wird ihre Ruhe gestört, als eines Tages das junge Pärchen Will (Christopher Abbott) und Kim (Riley Keough) vor der Tür steht und zusammen mit ihrem Sohn Andrew (Griffin Robert Faulkner) um Schutz bittet. Widerstrebend nimmt Pauls Familie die verzweifelten Flüchtlinge auf. Doch dann bricht Paranoia zwischen den neuen und alten Bewohnern aus, die von den Schrecken ihrer zerstörten Umgebung gleichermaßen traumatisiert sind... Bild (c) Universum Film

Donnerstag, 18. Januar 2018
Wir töten Stella

Die Studentin Stella (Mala Emde) kommt während ihrer Ausbildung für zehn Monate bei der Familie von Anna (Martina Gedeck), ihrem Ehemann Richard (Matthias Brandt) und den Kindern Anette (Alana Bierleutgeb) und Wolfgang (Julius Hagg) unter. Richard ist ein erfolgreicher Rechtsanwalt. Er verführt die junge Studentin und lässt sie anschließend fallen und zwingt sie auch noch zu einer Abtreibung. Aus Verzweiflung begeht Stella Selbstmord. Die von Anna angesichts von Stellas Tod empfundene Erleichterung hält nicht lange an. Sie war ohnehin nicht eifersüchtig, da Richard sie schon oft betrogen hat, doch möchte sie, dass die eingespielte Ordnung innerhalb der Familie endlich wieder eintritt. Als sie zunehmend von Gewissensbissen traktiert wird, beschließt sie, ihre Mitschuld in einer Niederschrift zu dokumentieren. Bld (c) epo-Film

Ältere Beiträge

Anmelden

AXN, Sony Channel und Animax Plus von Sony Pictures Television Networks ab sofort bei Amazon Channels in Deutschland und Österreich verfügbar

Amazon.de: München (ots) - AXN und Sony Channel sind für Prime-Mitglieder erstmals à-la-carte buchbar und live und on-demand in HD verfügbar. - Das erweiterte Premium-Angebot Animax Plus mit noch mehr Serien und Filmen aus dem Anime-Genre startet exklusiv bei ...

GOLDENE KAMERA 2018: Die Nominierten für den "Besten deutschen Fernsehfilm" und die Favoriten für die Publikumswahl stehen fest

GOLDENE KAMERA: Hamburg / Essen (ots) - Die Jury der GOLDENEN KAMERA (in diesem Jahr u.a. bestehend aus Dunja Hayali, Emilia Schüle, Quirin Berg, Michael Mittermeier, Joachim Król sowie den FUNKE-Chefredakteuren Christian Hellmann und Jörg Quoos) hat für die ...

Die Dreharbeiten zur Event-Serie DER NAME DER ROSE haben begonnen

Tele München Fernseh GmbH & Co. Produktionsgesellschaft: München, Rom (ots) - Die Tele München Gruppe (TMG) startete vergangenen Montag die Dreharbeiten an der 26 Mio. Euro-Produktion DER NAME DER ROSE. Das Projekt wurde von 11 Marzo begründet, von Palomar ko-produziert und entsteht in Zusammenarbeit mit ...

54. Grimme-Preis 2018: ARD Degeto mit "Babylon Berlin", "Das Verschwinden" und vier weiteren Koproduktionen nominiert

ARD Das Erste: München (ots) - Sechs Nominierungen für die ARD Degeto beim diesjährigen Grimme-Preis: Die Serien "Babylon Berlin" und "Das Verschwinden" haben sich gegen 27 Serienformate im Bereich "Fiktion" durchgesetzt. Außerdem sind die Koproduktionen ...

Das Erste / "Gestüt Hochstetten": eine Erbschaft, drei neue Geschwister und ein dunkles Familiengeheimnis / Vier Folgen ab 20. Januar 2018, jeweils samstags um 20:15 Uhr im Ersten

ARD Das Erste: München (ots) - An vier Samstagen in Folge zeigt Das Erste den Mehrteiler "Gestüt Hochstetten", in dem die Wiener Bäckereiangestellte Alexandra Winkler, gespielt von Julia Franz Richter, überraschend ein Trakehner-Gestüt erbt. Alex, wie sie genannt ...

Mainova

Mainova_Novanatur_Ökostrom

(c) Magazin Frankfurt, 2017