Greser & Lenz, Schlimm!

neue Beiträge

Ausstellungstipps

Aktuelle Ausstellungstipps

Guido Reni - Der Göttliche im Städel Es gibt einige Künstler, die schafften es zu Lebzeiten nicht zu dem Ruhm, der ihnen heutzutage gegebilligt wird. Vincent van Gogh war einer davon. Oder die im vergangenen Jahr in der Schirn präsentierte Paiula Modersohn-Becker, deren Bilder noch nicht einmal ihr eigener Ehemann richtig verstand und die davon vor ihrem Tod gerade einmal fünf verkaufen konnte. Andere sind zu ihren Lebzeiten weltbekannt, können sich ihre Auftraggeber aussuchen und die Preise diktieren. Dafür sind sie heutzutage für viele kunstliebende Laien fast unbekannt. Der Bologneser Guido Reni ist einer davon. In der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts war er nicht nur in Italien so bekannt, wie sein Zeitgenosse Rubens in Westeuropa. Lukrative Aufträge, die ihm nicht passten, lehtne er ab, wie heute Rod Steward ein Konzert in Doha.

Chagall in der Schirn Vor 135 Jahren im weissrussischen Vitebsk geborene und 1985 an der französischen Mittelmeerküste verstorbene Marc Chagall gilt als Poet unter den Künstlern der Moderne. In einer großen Ausstellung ...

Beste Bilder in der Caricatura Kassel 2022 war ohne jede Frage ein sehr ereignisreiches Jahr, das sich jetzt dem Ende entgegen neigt. Wer es nach Kassel schafft, kann etwas Ordnung ins durch den Trubel verursachte Chaos bringen, denn d...

Paula Modersohn-Becker in der Schirn Ihr Vater kritisierte die Kolbennasen und Löffelhände im Werk seiner Tochter, aber auch außerhalb der Familie fand die Kunst von Paula Modersohn-Becker nicht nur Freunde, denn die junge Künstlerin ...

Nennt mich Rembrandt" im Städel Wer als Künstler Erfolg haben will, der sollte nicht NUR sehr begabt sein, sondern auch verstehen, die Kunstkritik, die potentiellen Käufer und die Gesellschaft davon überzeugen. Rembrandt van Rijn...

Greser & Lenz, Schlimm! Zum 25-jährigen Jubiläum des Zeichnerduos präsentiert das Caricatura Museum Frankfurt die Karikaturen aus dieser Epoche. Achim Greser, geboren 1961 in Lohr am Main, und Heribert Lenz, geboren 1958...

Neue Beiträge